Programm

Beiträge zum Thema Programm

Freizeit
Christoph Cech

ImSchöffl neu: Jazz & Kinderprogramm

ENGERWITZDORF. Das Kulturhaus "Im Schöffl" konnte in der vergangenen Saison die Besucherzahlen gegenüber dem Vorjahr wieder um zehn Prozent erhöhen, verkündete vor Kurzem Bürgermeister Herbert Fürst (ÖVP). Vor neun Jahren wurde das Gebäude eröffnet, seit 2012 liege die Auslastung bei rund 70 Prozent, sagte Fürst bei der Präsentation des Saisonprogramms 2018/19. Auch die Zahlen bei den Fremdveranstaltungen, wie Präsentationen, Seminare oder Symposien sind im Steigen. Das Budget für das...

  • 25.05.18
Freizeit

Sommernachtskonzert in Lichtenberg

LICHTENBERG. Der Sommer ist da und der Musikverein Pöstlingberg wird ihn in Anbetracht der heißen Tage und milden Nächte durch ein Sommernachtskonzert begrüßen. Am 17. Juni, um 19.30 am Gemeindeplatz in Lichtenberg wird der neue Kapellmeister Matthias Harsch mit dem Orchester ein unterhaltsames und zugleich anspruchsvolles Programm präsentieren. Die Jungmusiker ergänzen unter der Leitung von Julia Kleinhans mit zwei Musikstücken das Programm. Sollte der Wettergott wider Erwarten etwas anderes...

  • 09.06.16
Lokales
Team des KBW-Trabrg mit Leiterin Mag. Neumüller (rechts außen)

KBW Traberg stellt Programm für Frühjahr 2016 vor

TRABERG: Das neue Kurs- und Veranstaltungsprogramm für das erste Halbjahr 2016 wird nun vorgestellt. Es beinhaltet neben beliebten Kursen wie Mal- und Sprachkurse auch einen Vortragsabend am Mi. 24. Februar mit Abt. Dr. Reinhold Dessl sowie ein heiteres literarisches Frühstück mit Engelbert Lasinger. Viele Veranstaltungen finden im Pfarrheim St. Josef statt. „Unser Publikum schätzt unsere freundliche Willkommenskultur und die bauliche Barrierefreiheit", so KBW-Leiterin Eugenie Neumüller....

  • 07.01.16
Lokales
Sommerkino im Schöffl am Freitag, 10. Juli 2015: "Verstehen Sie die Béliers?".
4 Bilder

"Kulturhauptstadt der Region"

Das Kulturhaus "ImSchoeffl" hat das Programm für die Saison 2015/16 beisammen. ENGERWITZDORF. Seit rund sechs Jahren im Betrieb hat sich das Engerwitzdorfer Kulturhaus "ImSchöffl" mit einer straffen Marketingstrategie in der Region etabliert. 139 Veranstaltungen stellte die Gemeinde mit ihrer Managerin Martina Österbauer im Vorjahr auf die Beine – in den Anfangsjahren waren es rund 50 jährlich. Vor allem externe Veranstalter haben das Kulturhaus für Tagungen, Symposien und aufgrund seiner...

  • 19.06.15
Lokales
2 Bilder

Neue Leiterin im Eltern-Kind-Zentrum KANU Ottensheim

Jasmin Walter leitet seit Kurzem das EKiZ. Ab nächster Woche gibt es ein neues Programm. OTTENSHEIM. Jasmin Walter wuchs in Ottensheim auf und studierte in Salzburg und an der Willamette University in Salem in Oregon (USA) Psychologie und Englisch. Sie ist Ernährungs-, Klinische und Gesundheitspsychologin, sowie Arbeitspsychologin in Ausbildung. Nach dem Studium war Walter als Sozialpädagogin in einer Kinderwohngemeinschaft in Salzburg tätig. Seit etwa fünf Jahren lebt sie mit ihrem Mann und...

  • 21.02.14
Wirtschaft
Präsentierten das neue strategische Wirtschafts- und Forschungsprogramms "Innovatives Oberösterreich 2020": Wirtschafts-Landesrat Michael Strugl und Forschungs- und Bildungs-Landesrätin Doris Hummer.
2 Bilder

Geplant: 1,35 Milliarden für Forschung bis zum Jahr 2020

Ab 1. Jänner 2014 soll das strategische Wirtschafts- und Forschungsprogramm "Innovatives Oberösterreich 2020" in Kraft treten. Geplant sind, dass das Wirtschaftsressort unter Landesrat Michael Strugl sowie das Bildungs- und Forschungsressort unter Doris Hummer je 225 Millionen Euro beisteuern. Macht in Summe 450 Millionen Euro. Von Bund, EU und Projektpartner sollen dann 900 Millionen Euro für Förderungen kommen. Festgelegt – und wahrscheinlich im Budgetlandtag im Dezember beschlossen –...

  • 18.11.13
Lokales
Hinterstoder.
2 Bilder

Bürger reden bei Umweltprogramm mit

Präsentation der Ergebnisse im September. Landtagsentwurf für Anfang 2014 geplant. OÖ (ok). Die Entwicklung des neuen Oberösterreichischen Landesumweltprogramms 2030 steht unter dem Motto: "Es geht ums Ganze – gestalte deine Zukunft!". Damit startet unter Federführung der Direktion Umwelt und Wasserwirtschaft sowie des Oö. Umwelt-Ressorts ein für ein Landesprogramm in dieser Form nie dagewesener Beteiligungsprozess. Mit dem Umweltkongress im Vorjahr erfolgte eine erste Beteiligungswelle....

  • 17.04.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.