Alles zum Thema Pumptrack

Beiträge zum Thema Pumptrack

Sport

Natschbacher (18) stellte Streckenrekord auf

Beim Pumptrack-Rennen reichte es insgesamt für den 3. Platz. BEZIRK NEUNIRCHEN. In Neunkirchen wurden neulich der achte von 22 internationalen Rennen für die Qualifikation zum RedBull Pumptrack Worldchampionship 2018 in der Schweiz ausgetragen. Dabei saß auch der "MuddyTeamBiker" Eric Seifried (18) aus Natschbach im Sattel. Er ging Erster an den Start und konnte in der ersten Runde prompt den Streckenrekord mit 13,55 Sekunden aufstellen, welcher von keinem der anderen über 50 Starter unterboten...

  • 23.05.18
Sport
3 Bilder

Die Besten unter 66 Pumptrack-Fahrern

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 23. September ging das erste Pumptrack Rennen der Austrian Pumptrack Series mit 66 Startern aus ganz Österreich in Neunkirchen über die Bühne. In der Gruppe Youngsters Men konnten die Lokalmatadore Eric Holzer den ersten Platz und Simon Platzer den dritten Platz (beide aus Natschbach) unter großem Applaus erreichen. Die beiden Nachwuchstalente waren nur einen Hauch langsamer als die BMX Staatsmeister Hannes Slavik und Tobias Franek in der Eliteklasse.

  • 25.09.17
Lokales

Da Pepi...

... iwa Prölls Auftritt am Hauptplatz Neunkirchen. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wia da Erwin Pröll auf Kruckn iwa'n Neunkirchner Hauptplotz g'humpelt is, hob i glaubt, er is des prominenteste Pumptrack-Opfer. Es wor owa a normaler Radunfoi.

  • 12.09.17
Wirtschaft

Neunkirchner Pumptrack ist gesperrt

Bis einschließlich 14. September wird auf der Anlage gearbeitet. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Schock für alle Nutzer der Pumptrack-Anlage beim Erholungszentrum. Ein A4-Zettel kündigt an, dass die Anlage von 6. September bis einschließlich 14. September für Reparaturen und Markierungsarbeiten gesperrt ist. ÖVP-Stadtrat Peter Teix, geistiger Vater des Pumptrack, präzisiert, was repariert wird: "Es kommt endlich die Markierung, der Zaun neben der Minigolfanlage und zum Bach wird der Zaun repariert."

  • 07.09.17
Sport

Gaudirennen auf der Neunkirchner Pumptrack-Strecke

In Dreierteams geht's im Herbst über die Asphaltpiste beim Erholungszentrum. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Herbst kämpfen Dreierteams um den Sieg beim Pumptrack-Gaudirennen. Am 23. September sausen Vereine, Betriebe und Bürger mit Rollern über die Strecke. "Jeder Teilnehmer fährt eine Runde mit einem Roller, der von uns bereit gestellt wird. Das Team mit der schnellsten Gesamtzeit gewinnt!", erklärt Stadtrat und "Papa" des Pumptrack Peter Teix. Organisator des Rennens ist die JVP Neunkirchen – Stadt...

  • 31.07.17
Lokales
Daniel Gruber (2.v.r.) und seine Freunde mit Bgm. Herbert Osterbauer und Stadtrat Peter Teix.

Daniel Gruber radelte die 150.000-ste Runde

Neunkirchens Pumptrack-Anlage erfreut sich großer Beliebtheit. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Aller Kritik der SPÖ zum Trotz entwickelte sich die Neunkirchner Pumptrack-Anlage zum beliebten Treffpunkt der jungen und jung gebliebenen Radler. Der fleißigste Nutzer der Anlage heißt Daniel Gruber. Er spulte die 150.000-ste Runde herunter. "Das entspricht in etwa 38.000 gefahrenen Kilometern", so der Projektleiter ÖVP-Stadtrat Peter Teix beeindruckt. Diese Motivation wurde von der Stadt mit einem Gutschein...

  • 16.05.17
Wirtschaft

Pumptrack wird aufgemotzt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nachbessern bei der Sportanlage "Pumptrack" unweit des Erholungszentrums Neunkirchen. Wie Stadtrat Peter Teix (ÖVP) erklärte, sollen hier Tribünen angelegt werden.

  • 03.04.17
  •  1
Lokales
5 Bilder

SPÖ-Neunkirchen - Pumptrack

Bei uns in Neunkirchen wird der neu errichte Pumptrack bei den ersten warmen Sonnenstrahlen gleich sportlich ausgenutzt. Von klein bis groß, von jung bis alt und von bereits Profis bis zu Frischfleisch wird fleißig *gepumpt*. Auch wenn es mal zu kleinen Stürzen oder Zusammenstöße kommt, wird nicht lang diskutiert und gleich wieder weitergefahren. Man sieht wieviel Spaß die Kinder hierbei haben. Alle Fotos: GR Christian Ofenböck - SPÖ Neunkirchen

  • 31.03.17
Lokales
Bgm. Herbert Osterbauer

Pumptrack: zusätzliche Begutachtung folgt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Neunkirchner Stadtrat Peter Teix (ÖVP) beharrt darauf, dass die Pumptrack-Sportanlage bereits vom TÜV abgenommen wurde. Laut SPÖ werde dabei aber nicht das Umfeld der Pumptrack-Anlage wie Zäune, Sicherheitsabstände und dergleichen berücksichtigt. ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer: "Für eine endgültige Klärung wird es im Frühjahr eine weitere TÜV-Begutachtung geben."

  • 06.01.17
  •  3
Sport
Christian Ofenböck (SPÖ) freut sich schon auf das "Duell" am Pumptrack mit Stadtrat Peter Teix.

Pumptrack – das Angebot zum Duell

Nach hitzigen Facebook-Diskussionen um die Sicherheit würde Christian Ofenböck (SPÖ) am Pumptrack gegen Peter Teix (ÖVP) fahren. Nimmt Teix die Herauforderung an? BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Pumptrack-Anlage beim Neunkirchner Erholungszentrum zieht immer noch hitzige Diskussionen um die Sicherheit nach sich. Vor allem Christian Ofenböck (SPÖ) wurde auf facebook scharf kritisiert. Strittig ist auch, ob die Anlage tatsächlich genehmigt ist. ÖVP-Stadtrat Peter Teix beharrt darauf, dass er ein gültiges...

  • 14.12.16
Lokales
Sportstadtrat Manfred Baba (SPÖ) betont: "Es gab keine TÜV-Abgabe, lediglich eine Vorprüfung der Bahn."
3 Bilder

'Pumptrack ist nicht vom TÜV abgenommen'

Die Neunkirchner Anlage sorgt für Zores und bescherte Gemeinderat Christian Ofenböck tüchtig Verbalwatschen. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Für gefährlich erachtet die Neunkirchner SPÖ die neue, 150.000 Euro teure, Pumptrack-Strecke zwischen Kletterhalle und Erholungszentrum. Schließlich erlitt bereits ein Benutzer eine Fingerfraktur (die BB berichteten). Facebook-Streitereien Auf der facebook-Seite der Neunkirchner Roten übte SPÖ-Gemeinderat Christian Ofenböck Kritik an der Sicherheit auf der...

  • 30.11.16
  •  1
Lokales

Kurz notiert

Meldungen aus der Region in aller Kürze zusammengefasst. Einbrecher am Werk LOIPERSBACH. In der Augasse verschafften sich neulich Wochenende Einbrecher über die Terrassentüre Zugang zu einem Wohnhaus. Die Täter durchwühlten die Schränke nach Wertgegenständen und flüchteten mit Bargeld und Schmuck. Finger gebrochen NEUNKIRCHEN. Erster Knochenbruch auf der neuen Pumptrackstrecke. Ein Sportler brach sich den Finger. "Selbsthaftung", heißt es aus der Stadtamtsdirektion. Die Anlage ist TÜV...

  • 22.11.16
Sport
Das Budget von Manfred Baba (SPÖ) wurde zusammengekürzt.
2 Bilder

Geld-Umverteilung: Von Sportvereinen zum Pumptrack – soll purer Zufall sein

5.000 Euro weniger gibt's künftig für Sportvereine. Dafür scheint die eingesparte Summe für die Pumptrackanlage auf. Ein Zufall – so der ÖVP-Finanzstadtrat. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Dass es mit Neunkirchens Finanzen nicht zum Besten bestellt ist, ist soweit bekannt. Dass die Stadt Einsparungen vornehmen muss, verwundert wenig. Bloß, die Optik macht's. Geld für Pumptrack Und die leidet gewaltig, wenn man nach den Aussagen von Sportstadtrat Manfred Baba (SPÖ) geht: "Mir wurden in meinem Ressort...

  • 22.11.16
Wirtschaft
3 Bilder

Am 29. Oktober soll der Pumptrack fertig sein

Bauarbeiten für das umstrittene Projekt beim Erholungszentrum Neunkirchen laufen. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Pumptrack – eine Art asphaltierte BMX-Strecke – um gut 150.000 Euro soll das neue touristische Highlight in der Bezirkshauptstadt werden (die BB berichteten). Die Idee für das Projekt, das sowohl von Radfahrern als auch Skatern und Rollerskatern genutzt werden soll, präsentierten Stadtrat Peter Teix (ÖVP) und Gemeinderätin Sabine Mayerhofer (ÖVP) bereits im Februar des Vorjahres. Siehe...

  • 11.10.16
Lokales

Sponsor "mit Flügeln" im Visier

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Pumptrack – eine Art befestigte BMX-Strecke – beim Neunkirchner Erholungszentrum soll rund 150.000 Euro kosten. Die Stadtgemeinde liebäugelt dabei mit Sponsoren, um Kosten abzufedern. Bürgermeister Herbert Osterbauer sprach dabei von einem Sponsor, der am Energy-Getränkemarkt kräftig mitmischt und Flügel auf seinen Dosen hat.

  • 03.10.16
Politik
FPÖ-Gemeinderat Norbert Höfler (r.) ist vom Pumptrack nicht überzeugt.
3 Bilder

Pumptrack vergiftet das Klima im Gemeinderat

SPÖ und FPÖ sprechen von Prestige-Projekt der ÖVP, die Schwarzen von "Wunsch der Jugend". BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Bau des 150.000 Euro teuren Pumtracks im Bereich des Erholungszentrums stinkt den SPÖ-Mandataren und der FPÖ-Riege gewaltig. "Äußerst widersinnig" nennt FPÖ-Gemeinderat Norbert Höfler die ÖVP-Idee: "Wir haben die BMX-Strecke seinerzeit nicht erhalten können und auch nicht die Skateranlage." Dass dafür das verbliebene kleine Birkenwäldchen fallen soll, stößt SPÖ-Umweltstadträtin...

  • 29.09.16
Wirtschaft

Pumptrack auf standby

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Um die Förderkriterien für ein LEADER-Projekt zu erfüllen, muss die Pumptrack-Vision der Stadt Neunkirchen überarbeitet werden. "Wir werden das nicht bis zum St. Nimmerleinstag aufschieben", so ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer. Derweil sei man aber noch nicht am Umplanen.

  • 18.03.16
Lokales
3 Bilder

Neunkirchner Pumptrack erfüllt nicht Förder-Kriterien

Zurück zum Start heißt es für das rund 150.000 Euro teure Projekt zur Stadtbelebung. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wirbel rund um den geplanten Pumptrack im Bereich des Neunkirchner Freibades. Das Vorhaben soll für eine LEADER-Förderung eingereicht werden. Der Haken daran: es entspricht nicht den Kriterien, damit EU-Gelder fließen können. Kriegsrat in Neunkirchen Am 17. Februar hielten Neunkirchens ÖVP-Stadtrat Peter Teix und sein Gemeinderatskollege Christian Humhal mit den LEADER-Obleuten Bgm....

  • 23.02.16
Lokales
Mit Rädern soll man ab 2016 einen Pumptrack für jedermann erleben können. Diese Vision haben Sabine Mayerhofer und Peter Teix.
2 Bilder

Die Vision Pumptrack

Eine Alternative zum Neunkirchner Skaterpark ist in Planung. Kostenpunkt: 150.000 Euro. NEUNKIRCHEN. Der Skaterpark beim Schafferhofergarten ist in die Jahre gekommen. Nun wird überlegt, ob in diese Anlage überhaupt noch investiert werden soll, oder ob es nicht Zeit für etwas völlig Neues ist. Denn das Skate-Paradies hat Nachteile: "Der Skaterpark ist schwer einsehbar und er ist nicht für die breite Masse geeignet", so ÖVP-Finanzstadtrat Peter Teix und Gemeinderätin Sabine...

  • 16.02.15