Raubüberfall

Beiträge zum Thema Raubüberfall

Lokales
Pottendorf: hier drang ein Mann auf ein fremdes Grundstück ein und attackierte den Bewohner.

Raub in Pottendorf: Opfer erlitt Oberschenkelbruch

POTTENDORF (lor). In Pottendorf drang kürzlich ein Mann frühmorgens auf ein fremdes Grundstück ein und stahl Zigaretten und Feuer von einem Gartentisch. Den Wohnungsbesitzer stieß der Täter dabei so heftig zur Seite, dass dieser zu Boden ging und sich dabei einen Oberschenkelbruch zuzog. Der Täter war davor über die Gartentür gestiegen und hatte den Bewegungsmelder des Gartenlichts aktiviert. Das hatte den Wohnungsbesitzer geweckt, der dann in den Garten kam. Der Räuber konnte über die...

  • 11.02.20
Lokales
Nach diesen brutalen Tätern wird gefahndet. Hier ein Bild aus der Überwachungskamera des Supermarktes.
3 Bilder

Eine Pistole am Kopf

Dramatische Szenen am Samstagabend. Bewaffneter Überfall beim BILLA mit Geiselnahme. GÜNSELSDORF (fs). Am 16. Februar gegen 17.30 Uhr schiebt ein Mann sein Einkaufswagerl zur Kassa und zieht eine Pistole. Er scheucht den Angestellten ins Büro, fesselt insgesamt vier Mitarbeiter und einen anwesenden Freund eines Angestellten. Dann fordern er und sein hinzugekommener Komplize in schlechtem Deutsch die Öffnung des Tresors. Geisel als Schutzschild Ein Mitarbeiter hatte Alarm ausgelöst, bald...

  • 18.02.19
Lokales
Der fest verankerte Bankomat hielt stand.

Bankomatraub scheiterte kläglich

Kriminelle verursachten großen Sachschaden im Foyer einer Spar-Filiale. TEESDORF (mw). Ein lauter Knall riss einen Anrainer nahe der örtlichen Spar-Filiale in der Nacht zum 27. November um 00.37 Uhr aus dem Schlaf. Als er zum Fenster ging, wurde er Zeuge einer kriminellen Handlung. Obwohl um diese Zeit die Außenbeleuchtung des Supermarktes ausgeschaltet ist, erkannte der Zeuge einen weißen Kastenwagen, mit dem die Täter die Schiebetür zum Foyer gerammt hatten. "Ich konnte zwei Männer sehen....

  • 04.12.18
Lokales

Pensionist wurde am hellichten Tag ausgeraubt

LEOBERSDORF (lorenz). Mit 74 Jahren musste ein Leobersdorfer erleben, wie niederträchtig und gemein Menschen sein können. Er ist schwer gehbehindert und kann nur mit seinem Rollator unterwegs sein. Am 16. August schleppte er sich zur Bank um Kontoauszüge zu holen, dann machte er einen kleinen Umweg und war in der Gartengasse unterwegs. Plötzlich erhielt der 74-Jährige von hinten einen Stoß und schon war es geschehen, der Mann fiel zu Boden. Und er musste mit ansehen, wie ein etwa 20 bis...

  • 22.08.16
Lokales

Überfall auf Ebreichsdorfer Tankstelle geklärt

EBREICHSDORF (lorenz). Überfälle auf Tankstellen werden im Bezirk rasch geklärt. Wurde doch vor zwei Wochen ein räuberisches Trio festgenommen welches in Hirtenberg eine Tankstelle überfallen hatte, so konnte jetzt auch der Überfall auf die Tankstelle in Ebreichsdorf geklärt werden. Es war wieder ein Trio, diesmal 21, 23 und 24 Jahre alt, das von der Kriminaldienstgruppe Ebreichsdorf mithilfe des LKA NÖ EGS, ausfindig gemacht werden konnte. Drei österreichische Staatsbürger mit...

  • 25.04.16
Lokales
2 Bilder

Polizei fahndet nach zwei brutalen Räubern

Zwei bislang unbekannte Täter bedrohten am 9. Juli 2014, gegen 00.30 Uhr, einen 23-jährigen Mann auf offener Straße in Traiskirchen. Einer der Täter hielt dem Opfer ein Klappmesser entgegen und forderte mit den Worten „Gibst du Geld her“ die Herausgabe von Bargeld. Der 23-Jährige warf ihm einen niedrigen zweistelligen Bargeldbetrag entgegen, schlug ihm das Messer aus der Hand und flüchtete. Das Opfer wurde leichten Grades verletzt. Personsbeschreibung der unbekannten Täter: 1) männlich,...

  • 30.07.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.