Alles zum Thema Schule der Regionen

Beiträge zum Thema Schule der Regionen

Lokales
Waschtag im Museumsdorf, Teil der Schule der Regionen, Alltag im Dorf.

Schule der Regionen "Alltag im Dorf - Wie war das damals?" Gesprächsreihe mit Zeitzeugen

NIEDERSULZ. „Was trugen die Bauern am Beginn des 20. Jahrhunderts bei der Arbeit, was am Sonntag?“ „Was ist ein Gradl, was der Strux?“ „Was wurde für die Aussteuer vorbereitet?“ „Wie oft wurde gewaschen?“ Im Rahmen der Gesprächsreihe „Alltag im Dorf – Wie war das damals“ trafen sich die Depotmitarbeiterinnen des Museumsdorfs Niedersulz mit einigen älteren Damen aus der Region. Im Gespräch über „Kleidung & Wäsche“ versuchten sie von Zeitzeugen oder deren Nachkommen mehr über die Mühsal des...

  • 27.04.18
  •  1
  •  1
Freizeit
Die zwei Schüler in der letzten Reihe: Bürgermeisterin Angela Baumgartner und Landeshauptmann Erwin Pröll.
17 Bilder

Zurück in die Schule: Landeshauptmann Erwin Pröll im Museumsdorf Niedersulz

Sein letzter offizieller Auftritt als Landeshauptmann führte Erwin Pröll ins Museumsdorf, wo die Radlbrunner Schule nachgebaut worden war. NIEDERSULZ. Justizminister Wolfgang Brandstetter war ein ausgezeichneter Schüler, allerdings auch ein bisserl patschert. "Ich hatte bis zur Matura immer nur gute Noten - außer in Turnen", plaudert er aus seiner Schulzeit. Landeshauptmann Erwin Pröll hatte als Gymnasiast schwer mit Latein zu kämpfen. "Das hat mich überhaupt nicht interessiert, dafür war ich...

  • 19.04.17