Alles zum Thema Stadtbibliothek Mistelbach

Beiträge zum Thema Stadtbibliothek Mistelbach

Freizeit
2 Bilder

Nikowitz liest Altenteil in Mistelbach

MISTELBACH. Suchanek ist zurück! Nach „Volksfest“ und „Nachtmahl“, die beide Platz 1 der österreichischen Bestsellerliste erreichten, präsentiert Rainer Nikowitz seinen hochgradig unwilligen Ermittler im nächsten schrägen Fall „Altenteil“. Das Buch Suchanek wird mit Drogen erwischt und muss Sozialstunden in einem Altersheim ableisten. Ein bisschen genervt von der Arbeit mit den Alten, Senilen und Dementen startet Suchanek seinen Dienst. Als sich merkwürdige Todesfälle im "Haus zur Sonne"...

  • 24.05.18
Leute
Pater Hermann Jedinger, Michael Jedlicka und Heinz Kuba

Lesung prominenter Mistelbacher

Im Rahmen der Lesewochen „LiteraTour Frühling“ in Mistelbach lasen drei prominente Mistelbacher vor großem Publikum mit Bgm. Alfred Pohl, den Stadträtinnen Inge Pelzelmayer und Renate Knott, im Restaurant Polak. Michael Jedlicka las aus dem Krimi „Himmelhorn“ über den skurrilen Inspektor Kluftinger, der auf halb deutsch und englisch dem japanischen Schwiegervater seines Sohnes über sein neues E-Bike erzählt. Geschichten vom Herrn Keuner von Berthold Brecht wählte Nationalrat a.D. Heinz Kuba...

  • 08.03.18
Leute
Adele Neuhauser mit ihrem Sohn Julian
56 Bilder

Stadtsaal Mistelbach: Tatort Kommissarin Adele Neuhauser eroberte die Herzen im Sturm

„So viele Besucher hatten wir noch nie“, freute sich Organisatorin Roswitha Lukes über die Auftaktlesung zum Mistelbacher LiteraTourFrühling 2018, der von Kulturstadtrat Klaus Frank eröffnet wurde und in Kooperation mit der Facultas Dombuchhandlung, der Stadtbibliothek Mistelbach und der Volkshochschule Mistelbach stattfand. Aus ihrer soeben erschienenen Autobiografie „Ich war mein größter Feind“ las die beliebte österreichische Schauspielerin sehr persönliche und berührende Anekdoten über...

  • 09.02.18
Freizeit
2 Bilder

Mordsspannung in der Stadtbibliothek

MISTELBACH. Zwei spannende Lesungen österreichischer Autoren erwarten Sie am 3. November in der Stadtbibliothek Mistelbach. Um 19.30 Uhr lesen der Marchfelder Roman Klementovic und Andreas Pittler aus ihren schaurigen Werken.   Immerschuld Der Thriller "Immerschuld" von Roman Klementovic ist die Fortsetzung von „Immerstill“. Doch auch ohne Vorkenntnisse steigt man schnell in die außergewöhnlich spannende Geschichte ein: Polizist Patrick hat seinen Dienst quittiert und sich völlig aus dem...

  • 25.10.17
Leute
Beatrice Hrusa, Heinfried Gessinger und Klaus Frank
18 Bilder

60jähriger Aussteiger aus Rabensburg gründete Tischlerei in Venezuela

Buchpräsentation im Stadtsaal Mistelbach Kulturstadtrat Klaus Frank und Beatrice Hrusa Bibliotheksleiterin der Stadtbibliothek Mistelbach begrüßten Heinfried Gessinger, der mit einem Kurzfilm und einer Lesung von Ausschnitten aus seinem Buch, über fünf Jahre in Venezuela erzählte. „Ich sehe seither die Welt mit anderen Augen“, blickt der Autor des Buches „Wo ist hier der Regenwald“ in die Vergangenheit zurück. Heinfried Gessinger wollte 1998, nach der Schließung seiner Tischlerei in...

  • 30.09.17
Lokales

Gesucht: Vorleser für Senioren

MISTELBACH. Lesen macht Spaß und Vorlesen sowieso, deshalb bietet die Stadtbibliothek Mistelbach ein neues Service mit ihren ehrenamtlichen Mitarbeitern im Pflege- und Betreuungszentrum Mistelbach an. Da viele Senioren nicht mehr in der Lage sind, selbst in die Bibliothek zu kommen, kommt die Bibliothek einmal in der Woche zu ihnen. Am 20. September 2017 fand der erste Besuch statt und stieß auf reges Interesse. Dabei stehen nicht nur die Bücher im Vordergrund, sondern auch der persönliche...

  • 22.09.17
Leute
Ortsvorsteher Herbert Eidelpes, Bürgermeister Alfred Pohl, Karl und Martin Zellhofer, Bibliothekarin Beatrice Hrusa.

Verschwundenes Weinviertel - Lesung für Senioren in der Stadtbibliothek

Am Nachmittag des 23. März war der Seniorenbund im Rahmen der Bücherwoche zur Lesung von Karl und Martin Zellhofer von der Stadtbibliothek eingeladen. Die Autoren - Vater und Sohn, präsentierten ihren Bild-Text-Band "Verschwundenes Weinviertel", über viele nicht mehr genutzte, vergessene oder bereits verfallene Bauwerke. In humorvoller Weise mit Bildern unterstützt erzählten sie über Greißlereien und Wirtshäuser, Handwerksbetriebe, Bauernhöfe und Tankstellen, Gemeindeämter, Bahnhöfe, ...

  • 25.03.17
Lokales
Christian Balon, Beatrice Hrusa, Martina Leibovici-Mühlberger, Ilse Goisauf und Alfred Weidlich
18 Bilder

Laptop – Bankomat – Pizzakarton

„Wenn die Tyrannenkinder erwachsen werden“ Anlässlich des größten Literaturfestivals, „Österreich liest – Treffpunkt Bibliothek“, organisierte Mistelbachs Stadtbibliotheksleiterin Beatrice Hrusa gemeinsam mit Volkshochschule Obmann Alfred Weidlich einen Abend mit Martina Leibovici-Mühlberger, der Autorin des Buches „Wenn die Tyrannen Kinder erwachsen werden“. Über 220 interessierte Besucher füllten den kleinen Stadtsaal. Die aus Stronsdorf stammende Professorin Dr. Martina...

  • 04.10.16
Leute
Verena Sonnleitner, Christian Balon,Elisabeth Peyrer-Heimstätt, Klaus Frank, Margit Liebhart und Roswitha Lukes

Bezirkshauptmann Verena Sonnleitner macht Lust auf Bücher lesen

Vorlesen – neugierig machen – LiteraTourFrühling. Eine Vierfachlesung von Hobbyliteraten und prominenten Mistelbachern fand im Polak Hotel Restaurant „Zur Linde“, statt. Neben Kulturstadtrat Klaus Frank kam auch Bezirksvorsteher Herbert Eidelpes und Bewegung Mitmensch Obmann Franz Schneider zur Lesung. „Ein schräges Huhn findet auch mal eine Leiche“ erfuhr das amüsierte Publikum von Margit Liebhart die aus ihrem Roman unter dem Pseudonym May D´O.Loveling einige verrückte und spannende...

  • 10.03.16
Leute
Edith Lukes, Andreas Gruber, Elisabeth Vyvadil, Roman Klementovic, Ingeborg Pelzelmayer und Fritz Duda
30 Bilder

Thriller-Lesung im Schlössl

Mistelbach startet wieder in den LiteraTourFrühling Mit einer sehr spannenden Thriller-Doppellesung machten die Schriftsteller Andreas Gruber mit „Racheherbst“ und Roman Klementovic mit „Immerstill“ neugierig auf ihre Krimis. Ein brutaler Frauen-Serienmörder zieht seine Spur von Prag über Passau bis Wien. Klementovic’s Wettlauf gegen die Zeit, um Lisa’s verschwundene Schwester zu retten, ist ebenso höchst spannend. Die Stadtbibliothek Mistelbach präsentiert wie jedes Jahr in ihren...

  • 27.02.16
Lokales
Inge Pelzelmayer, Erich Stubenvoll, Johanna Orsini-Rosenberg und Jutta Pemsel

Die Geschichte von Anna Sacher in der Kaufstrasse Mistelbach

Johanna Orsini-Rosenberg las aus Monika Czernins Buch “Das letzte Fest des alten Europa. Anna Sacher und ihr Hotel”. Anna Sacher war zur Zeit der Jahrhundertwende Chefin des Hotel Sacher. Ihre Gäste und ihr Gespür für die Wiener Gesellschaft haben sie berühmt gemacht. Die aus Klagenfurt stammende Monika Czernin erzählt die Geschichte eines außergewöhnlichen Lebens und zugleich ein Stück europäischer Kulturgeschichte. Einer ihrer Vorfahren, Ottokar Czernin, der letzte Außenminister der...

  • 01.05.15
Lokales
Dr. Martin Neid las aus seinem neuen Buch "Na ja" - Geschichten von Hintaus
7 Bilder

Weinviertler Gschichtln - Bücherwoche in der Stadtbibliothek Mistelbach

Bereits zum 24. Mal findet von 3. – 8. März die beliebte Bücherwoche mit je zwei Lesungen und Bastel-Nachmittagen, mit Gratis- Bibliothekseinschreibung, -Internetnutzung, sowie -Kaffee und Kuchen, in der Stadtbibliothek Mistelbach statt. Köstlich amüsante, wie auch besinnliche Kurzgeschichten und Anekdoten las Martin Neid aus seinem neuen Buch „Na ja … und andere Weinviertler Seufzer: Neue Geschichten von Hintaus“, im Stadtsaal Mistelbach vor. In diesem zweiten Buch des Redegewandten...

  • 06.03.14