Stadtsaal Mistelbach: Tatort Kommissarin Adele Neuhauser eroberte die Herzen im Sturm

Adele Neuhauser mit ihrem Sohn Julian
56Bilder
  • Adele Neuhauser mit ihrem Sohn Julian
  • hochgeladen von Ilse Reitner

„So viele Besucher hatten wir noch nie“, freute sich Organisatorin Roswitha Lukes über die Auftaktlesung zum Mistelbacher LiteraTourFrühling 2018, der von Kulturstadtrat Klaus Frank eröffnet wurde und in Kooperation mit der Facultas Dombuchhandlung, der Stadtbibliothek Mistelbach und der Volkshochschule Mistelbach stattfand.

Aus ihrer soeben erschienenen Autobiografie „Ich war mein größter Feind“ las die beliebte österreichische Schauspielerin sehr persönliche und berührende Anekdoten über ihre Kindheit in Athen und Wien mit griechischem Vater und österreichischer Mutter. Adele Neuhausers Leben ist eine Geschichte voller Glück, Neugier und mutiger Aufbrüche, aber auch voll schwerer Entscheidungen und Trauer. Ihr forscher Gang und ihre ungewöhnliche dunkle Stimme wurden zu ihrem Markenzeichen.
Seit sie sich im Wiener „Tatort“ als Bibi Fellner in die (Frauen)Herzen spielt, liebt man diese sympathisch-unkonventionelle Frau im gesamten deutschsprachigen Raum.
Musikalisch begleitet wurde Adele Neuhauser von der rockig-jazzigen Band „EDI NULZ“, mit der sie noch mehr verbindet, als die Liebe zur Musik, da der Gitarrist Julian Adam Pajzs ihr Sohn ist.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen