Alles zum Thema symphoniker

Beiträge zum Thema symphoniker

Lokales
Auch heuer muss man beim gratis Konzert der Wiener Symphoniker am Heldenplatz mit Regenschauern rechnen. Um 20 Uhr ist Beginn.

8. Mai: Fest der Freude am Heldenplatz und Demo gegen Faschismus am Ring

Am 8. Mai 1945 wurde Österreich vom Nationalsozialismus befreit. Mit dem großen Fest der Freude am Heldenplatz wird in Wien der Ereignisse an diesem Tag gedacht. Bereits um 17.30 Uhr startet eine Demo gegen Faschismus vom Karlsplatz aus. WIEN. Vor 73 Jahren, am 8. Mai 1945, ist mit der Kapitulation Deutschlands der Zweite Weltkrieg in Europa zu Ende gegangen und Österreich wurde vom Nationalsozialismus befreit. Aus diesem Anlass findet heuer bereits zum sechsten Mal das „Fest der Freude“ mit...

  • 08.05.18
  •  1
Lokales
Obmann Herbert Hawlik hat eine große Menge alter Dokumente zur Geschichte des Orchestervereines gesammelt
4 Bilder

Hernalser Symphonieorchester feiert 80 Jahre

Der Orchesterverein Dornbach-Neuwaldegg ist seit 1935 fester Bestandteil des Hernalser Kulturbetriebs. HERNALS. Wer schon einmal bei einer Probe des Orchestervereins Dornbach-Neuwaldegg dabei war, weiß, dass alle Beteiligten voll und ganz bei der Sache sind. Musiker unterschiedlicher Altersklassen folgen gespannt den Bewegungen des Dirigenten und üben eine Stelle so lange, bis sie sitzt. Schließlich will man das Publikum beim nächsten Konzert nicht enttäuschen. Erfolgreich seit 80...

  • 29.01.16
  •  1
Lokales

Wiener Symphoniker, Musikverein

Der renommierte Dirigent Markus Stenz interpretiert Egon Wellesz’ „Dritte Symphonie“. Vor der Pause Romantik pur mit Webers „Freischütz“-Ouvertüre und einem Schubertlied in subtiler Orchesterbearbeitung, bei dem die Sopranistin Carolyn Sampson ihr Debüt mit den Wiener Symphonikern feiert. 1., Musikvereinsplatz 1, Karten: ab 7 €, Infos: www.musikverein.at

  • 17.03.14