Weitwanderweg

Beiträge zum Thema Weitwanderweg

Feierlich wurden die neuen Tafeln in Eibiswald eröffnet.
3

Nord-Süd-Weitwanderweg
Neue Gedenktafel in Eibiswald erinnert an Carl Hermann

EIBISWALD. Genau vor 50 Jahren schuf der weststeirische Bildhauer Carl Hermann den ersten Weitwanderweg Österreichs: Seitdem führt der Nord-Süd-Weitwanderweg von Gmünd im Waldviertel ins weststeirische Eibiswald. 50 Jahre Nord-Süd-Weitwanderweg Aus diesem Anlass wurde am Endpunkt in Eibiswald eine Gedenktafel für den Künstler eingeweiht. Bgm. Andreas Thürschweller begrüßte Bgm. Helga Rosenmayer aus Gmünd, Anna und Andreas Nödl (Besitzer des Carl-Hermann-Hauses in Gmünd und Bewahrer seines...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Der Weitwanderstein in Eibiswald markiert den südlichen Endpunkt des Weges vom Waldviertel in die Weststeiermark.
1 1

Vom Waldviertel in die Weststeiermark
50 Jahre Nord-Süd-Weitwanderweg

Der weststeirische Bildhauer Carl Hermann schuf vor 50 Jahren den ersten Weitwanderweg Österreichs: 2020 feiert der Nord-Süd-Weitwanderweg runden Geburtstag. Geboren in Wies, fand der Bildhauer Carl Hermann nach dem zweiten Weltkrieg in Gmünd im Waldviertel ein zweites Zuhause. Während der Arbeit an einer Granitplastik schweiften die Gedanken des Bildhauers immer wieder in die Steiermark ab: Wie es denn wohl wäre, zu Fuß vom neuen Zuhause in die alte Heimat zu wandern? Der Alpenverein hatte...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.