Weitwanderweg

Beiträge zum Thema Weitwanderweg

Tiroler Burgenweg im Landecker Talkessel: Simone Zangerl (Geschäftsführerin TVB TirolWest), Thomas Pichler (Obmann des Infrastruktur-Ausschusses und Gemeinderat Pians) und Alrun Lunger (Kulturvermittlung "Erlebnis WISSEN").
9

Ferienregion TirolWest
Interaktiver Tiroler Burgenweg im Landecker Talkessel

LANDECK, FLIEß, TOBADILL, STANZ, ZAMS. Pünktlich zum Sommer 2021 eröffnet die Ferienregion TirolWest einen neuen, komplett digitalen Themenweg. Als zentrale Eckpfeiler des 60 Kilometer langen Weges dienen die fünf historischen Burgen der Region. Impulse Richtung Sommertourismus Seit geraumer Zeit weht ein frischer Wind in der Ferienregion TirolWest. Verstärkt setzt die Urlaubsdestination am Fuße des Genussberges Venet Impulse in Richtung Sommertourismus. Nicht nur zahlreiche Denkmäler und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die ersten Probanden des Fitnesstest vor dem Start: vlnr.: Isabella Steiner, Viktoria Kaserer, Christian Pfeffer und Dorli Schöppl.
Aktion 6

Weitwanderweg Pinzgau
In traumhafter Kulisse seinen Körper fit machen

Nach all der Zeit des Nichts tun dürfen, des zu Hause bleiben müssen – wer sehnt sich da jetzt nicht nach Natur und Bewegung. In der Region Pinzgau bietet sich hierfür ein tolles Angebot in traumhaftem Naturambiente mit Fokus auf die Gesundheit. ZELL AM SEE-KAPRUN. "Das Gästeverhalten hat sich seit der Pandemie verändert. In der momentanen Situation sind Bewegung an der frischen Luft und in der Natur die Hauptgründe für Urlaubsreisen," erzählte Renate Ecker, Tourismusdirektoren von Zell am...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Bei der Generalversammlung: Waldviertel Tourismus-Geschäftsführer Andreas Schwarzinger, Kassierin Angela Fichtinger, Irene Kamleithner (Telecenter Südliches Waldviertel), Obmann Konrad Friedl, Schriftführer Manfred Hackl, Kassier-Stellvertreter Benno Sulzberger, Obmann-Stellvertreterin Veronika Schroll, Schriftführer-Stellvertreter Friedrich Fürst, Obmann-Stellvertreter Franz Lumesberger und Tanja Wesely (Telecenter Südliches Waldviertel) (v.l.)

Weitwanderweg
Maria Laach nun an Lebensweg angeschlossen

Mit viel Enthusiasmus startet der Vorstand vom Verein "Lebensweg" ins Jahr 2021. Das LEADER-Projekt wird noch weiter vorangetrieben, so wird der Weitwanderweg durch Maria Laach als 23. Gemeinde ergänzt. BEZIRK ZWETTL. Trotz der pandemiebedingten Absagen von zwei Pfingstwanderungen und einer Herbstwanderung war der „Verein zur Errichtung und Ausbau des Lebenswegs“ viel beschäftigt. Vereinsobmann Konrad Friedl hatte bei der Generalversammlung am Mittwochabend einiges zu berichten. Im Vorjahr...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Am 31. Juli 2021 stand Aina Geber an der niederländischen Grenze und ist damit ihrem Ziel ganz nah.
115

Auf den Spuren von Aina Geber
Deutschland durchwandert

2.000 Kilometer lagen auf dem Europäischen Fernwanderweg E8 vor der Welser Weitwanderin. Mit ihren Bildern nimmt uns Aina Geber mit auf ihrem Weg nach Rotterdam. 31. Juli 2021: Nach einigen Tagen wetterbedingter Zwangspause ist Aina Geber weitergegangen und hat heute die holländische Grenze erreicht.  25. Juli 2021: Die Entscheidung, ob es weitergehen kann oder nicht, kann sich gerade täglich ändern. Die deutsch-niederländische Grenze ab Aachen ist schwer betroffen vom Hochwasser, das...

  • Wels & Wels Land
  • Christina Gärtner
2

Running Salzalpensteig vom Chiemsee zum Hallstättersee

Am Donnerstag, 27. Mai 2021 werden sich 4 befreundete Läufer und Läuferinnen gemeinsam mit ihren 3 Supportern auf den Weg nach Bayern machen. Es wird versucht, den Weitwanderweg SalzAlpenSteig von Prien am Chiemsee bis nach Hallstatt in 3 Tagen zu durchlaufen. Die gesamte Distanz von Start bis zum Ziel beträgt 230 Kilometer und 10.000 Höhenmeter im Aufstieg. Das bedeutet, eine Tagesetappe von rund 80 Kilometern pro Tag und zwar im Laufschritt. Die 4 Freunde, Stefanie Gaul, Gregor Hain, David...

  • Salzkammergut
  • Franz Frühauf
Aina Geber ging 2020 den GR223. Hier, genauer am Utah Beach, zwischen Pouppeville und La Madeleine am Fuß der Halbinsel Cotentin, entstand an einem Morgen dieses Bild.
13

Weitwanderin Aina Miriam Geber
„Manchmal ist es richtig oarsch“

Was bringt die Welser IT-Supporterin dazu, einige hunderte – oder wie im Augenblick gerade – tausende Kilometer quer durch Europa zu wandern? Aina Geber beschreibt ihre Leidenschaft als Form von Freiheit: Sie hat jederzeit die Möglichkeit, sich neu zu entscheiden. Es verlangt aber auch ein hohes Maß an Flexibilität, um auf ungeplante Situationen zu reagieren. Ein Interview mit einer willensstarken Frau, die 2017 erstmalig in das Weitwandern hineingeschnuppert hat und jetzt gerade von Retz nach...

  • Wels & Wels Land
  • Christina Gärtner
Unvergessliche Wander-Momente in den Kitzbüheler Alpen.
2

Weitwanderweg
Erster Weitwanderweg für die ganze Familie

KITZBÜHEL. Motivations-Stationen und „Schummel“-Optionen, am Ende dennoch 76 Kilometer geschafft – am Kitzbüheler Alpen Trail – KAT Walk Family. Die Experten der Kitzbüheler Alpen haben jetzt mit dem "KAT Walk Family" ein neues Rundum-sorglos-Angebot geschaffen. Vom Besuch im Streichelzoo über Kletterabenteuer und das Bad im Bergsee sorgen zahlreiche Highlights am Wegesrand für Motivationsschübe am Familien-Weitwanderweg zwischendurch. Zudem gibt es per Bergbahn oder Bus diverse...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der Iseltrail soll weiter attraktiviert werden. Das Land stellt dafür 500.000 Euro aus dem Konjunkturpaket bereit.

Weitwanderweg
Iseltrail wird weiter attraktiviert

Aus dem Konjunkturpaket des Landes werden 500.000 Euro für den Weitwanderweg Iseltrail bereitgestellt. Neue Erholungspunkte, Wegsanierungen, BesucherInnenlenkung und -information sollen Wanderweg aufwerten. OSTTIROL. Von Lienz bis zum Gletschertor des Umbalkees – auf 76 Kilometern Länge kann man seit der Eröffnung des Iseltrail im Jahr 2020 dem Verlauf dieses freifließenden Gletscherflusses in fünf Etappen folgen. Nun beschloss die Tiroler Landesregierung eine Unterstützung von weiteren 500.000...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber

Welterbesteig
Wanderwege entlang der Donau boomen mehr denn je

In Zeiten mit Corona und Reisebeschränkungen hat im vergangenen Jahr mehrtägiges Wandern als beliebte Urlaubsform im vergangen Jahr einen kräftigen Aufschwung erlebt. Dieser Trend dürfte anhalten. BEZIRK KREMS. „So wie 2020 stellen wir auch heuer eine starke Nachfrage nach unseren Wanderprodukten fest“, teilt Bernhard Schröder, Geschäftsführer der Donau Niederösterreich Tourismus GmbH, dem NÖ Wirtschaftspressedienst auf Anfrage mit. Insbesondere der im Vorjahr neu eröffnete, rund 100 Kilometer...

  • Krems
  • Simone Göls
Vertreter der Tourismusverbände von Krimml bis Zell am See-Kaprun und der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern präsentierten vergangene Woche den neuen Weitwanderweg "Hohe Tauern Panorama Trail".
Aktion 4

Hohe Tauern Panorama Trail
Weitwanderweg von Krimml bis Zell am See

Die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern präsentiert einen neuen Weitwanderweg für den kommenden Sommer. PINZGAU. Ab Mitte Mai bietet die Ferienregion mit dem "Hohe Tauern Panorama Trail" einen Weitwanderweg an, der in zehn (Tages-)Etappen absolviert werden kann. 150 Kilometer und 7.000 Höhenmeter Der Startpunkt ist am Fuße der Krimmler Wasserfälle. Von dort aus legen Wanderer eine Wegstrecke von 150 Kilometern und rund 7.000 Höhenmeter zurück, bis sie schließlich auf der Schmittenhöhe das...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Bürgermeisterin von Lamprechtshausen Andrea Pabinger und  Landtagsabgeordneter Josef Schöchl auf den Spuren von Erzbischof Arno.

1.200. Todestag
Erzbischof Arno in Arndorf

In Arnsdorf wurde an den 1200. Todestag von Erzbischof Arn erinnert. In seiner Zeit wurde das Bistum Salzburg zum Erzbistum erhoben und er war somit auch der erste Erzbischof des Landes. Arno hat für die Geschichte und Entwicklung unseres Landes eine sehr große Bedeutung. So ließ er etwa zwei Güterverzeichnisse (Notitia Arnonis und Breves Notitiae) der weitverstreuten Stiftungen und Besitztümer erstellen und sie durch Karl dem Großen bestätigen. Sehr viele der ersten urkundlichen Erwähnungen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Nun auch im Winter Weitwandern im Bezirk.

Kitzbüheler Alpen – KAT Walk Winter
Den KAT Walk gibt‘s nun auch im Winter

BEZIRK. Der Weitwanderweg durch die Kitzbüheler Alpen, kurz KAT Walk, hat sich bei wanderbegeisterten Naturliebhabern gut etabliert. Nun bringen die Kitzbüheler-Alpen-Regionen mit dem „KAT Walk Winter“ ein neues Projekt an den Start. Der winterliche Weitwanderweg führt durch die heimischen Schneelandschaften. In vier Etappen geht es von Hopfgarten bis St. Ulrich. Übernachtungen in Qualitäts-Unterkünften, Halbpension, Gepäcktransport und die Rückreise mit Öffis ist auch im Winter Teil des...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Projektträger der "Via Aqua": Hildegard Ressl , Waltraud Stöckl, Wolfgang Zimprich, Bernhard Hofecker, Doris Teufel und Sonja Stadlbauer in Scheibbs

Via Aqua
Weitwanderweg im Bezirk Scheibbs begeistert Naturfreunde

Von der Regionsidee zur Marke: Rundwanderweg von der Erlaufschlucht zum Trefflingfall im Aufschwung. BEZIRK SCHEIBBS. Der 75 Kilometer lange Rundwanderweg "Via Aqua" verläuft auf vielen Abschnitten neben der Erlauf und der Jeßnitz, aber auch auf einigen Höhenwegen – wie etwa die Abschnitte über die Freithöhe sowie die Lierbach- oder die Hochbärneck-Alm. 23 Wasser-Wissen-Stationen 23 Wasser-Wissen-Stationen in Tropfenform informieren entlang des Weges über das vielfältige Element Wasser und...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Beliebt: Ivana Simlinger zeigt den Funcourt

Stadtgemeinde Gföhl
Freizeit: So halten sich die Gföhler aktiv und fit

Der neue Kremstal Weitwanderweg führt auch nach Gföhl, das auch für Radfahrer ein Eldorado ist. GFÖHL. Wer sich gerne in der Natur bewegt, findet in der Stadtgemeinde Gföhl eine Vielzahl an Möglichkeiten. Top ist die neue Außensportanlage, die auch Model Ivana Simlinger inspizierte. Seit der Modernisierung befinden sich hier eine Laufbahn, ein Mehrzweckplatz, ein Kunstrasenplatz, ein Funcourt, eine Weitsprung- und Kugelstoß-Anlage sowie ein Beachvolleyball-Platz. Der 100 Kilometer lange...

  • Krems
  • Doris Necker
LR Jochen Danninger eröffnete den Weitwanderweg Kremstal-Donau in Beisein von Vertretern der Donau NÖ Tourismus GmbH und LA Josef Edlinger

Bezirk Krems
Neuer Weitwanderweg Kremstal-Donau wurde eröffnet

In Rohrendorf wurde der neue Weitwanderweg Kremstal-Donau nun offiziell von Tourismuslandesrat Jochen Danninger eröffnet. ROHRENDORF. „Outdooraktivitäten liegen derzeit ganz im Trend. Niederösterreich bietet mit seiner landschaftlichen Vielfalt unzählige Möglichkeiten die Natur beim Wandern zu entdecken. Der neue Weitwanderweg Kremstal ist sowohl für Tagesausflugsgäste als auch für mehrtägige Wanderer ein attraktives und leicht konsumierbares Erlebnis", betonte Tourismuslandesrat Jochen...

  • Krems
  • Doris Necker
Feierlich wurden die neuen Tafeln in Eibiswald eröffnet.
3

Nord-Süd-Weitwanderweg
Neue Gedenktafel in Eibiswald erinnert an Carl Hermann

EIBISWALD. Genau vor 50 Jahren schuf der weststeirische Bildhauer Carl Hermann den ersten Weitwanderweg Österreichs: Seitdem führt der Nord-Süd-Weitwanderweg von Gmünd im Waldviertel ins weststeirische Eibiswald. 50 Jahre Nord-Süd-Weitwanderweg Aus diesem Anlass wurde am Endpunkt in Eibiswald eine Gedenktafel für den Künstler eingeweiht. Bgm. Andreas Thürschweller begrüßte Bgm. Helga Rosenmayer aus Gmünd, Anna und Andreas Nödl (Besitzer des Carl-Hermann-Hauses in Gmünd und Bewahrer seines...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Der Thierseer Bürgermeister Hannes Juffinger, der Bürgermeister von Bayrischzell Georg Kittenrainer und Bürgermeister-Neuzugang aus Fischbachau Johannes Lohwasser (v.l.) freuen sich über den Weitwanderweg und die Zusammenarbeit.
3

Zusammenarbeit
Thiersee plant Weitwanderweg über die Grenze

Nach langer Vorlaufzeit fiel nun endlich der Startschuss für den Weitwanderweg von Fischbachau über Bayrischzell nach Thiersee. Ganze sechzig Kilometer soll dieser lang werden und einige Überraschungen für Wanderer bereit halten. 2022 will man den Wanderweg fertiggestellt haben.  THIERSEE (mag.) Für jeden Wanderfan gibt es bald etwas zu jubeln. Das Projekt "Weitwanderweg" von Fischbachau über Bayrischzell nach Thiersee soll im früh Herbst realisiert werden. Der Wanderweg soll rund sechzig...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
KAT Walk Startpunkt, 5 Uhr früh in Hopfgarten.

KAT Walk
106 Kilometer und über 6.000 Höhenmeter an nur einem Tag

Weitwanderweg in Rekordzeit absolviert. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Der KAT Walk ist ein Weitwanderweg, der von Hopfgarten bis nach St. Ulrich durch die Kitzbüheler Alpen führt. Im Normalfall absolviert man den Trail in sechs Tagesetappen. Die zwei Ultraläufer Michael Geisler und Markus Reich liefen die Gesamtstrecke nunmehr an einem einzigen Tag. 106 Kilometer und über 6.000 Höhenmeter innerhalb von 15 Stunden und 46 Minuten – dieses Kunststück schafften die beiden Ultraläufer. „Vor einigen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
"Unterwegs auf der Via Aqua": Auf der Freithöh kann man den herrlichen Ausblick auf die Marktgemeinde Purgstall genießen.
44

Unterwegs auf der Via Aqua
Tolle Ausblicke auf der Freithöh in Purgstall

Unterwegs auf der Via Aqua: vom Naturjuwel Erlaufschlucht in Purgstall bis in die Scheibbser Altstadt. PURGSTALL/SCHEIBBS. Redakteur Roland Mayr nutzt die Zeit der Kurzarbeit dazu, um gemeinsam mit seinem Vater Walter die Via Aqua – den vor einem Jahr eröffneten Weitwanderweg, der die Erlaufschlucht mit dem Trefflingfall verbindet – in mehreren Teiletappen für unsere Leser zu erkunden. Von der Erlaufschlucht nach Scheibbs Im letzten Teil unserer Serie geht's über die Freithöh vom Naturdenkmal...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Der Weitwanderstein in Eibiswald markiert den südlichen Endpunkt des Weges vom Waldviertel in die Weststeiermark.
1 1

Vom Waldviertel in die Weststeiermark
50 Jahre Nord-Süd-Weitwanderweg

Der weststeirische Bildhauer Carl Hermann schuf vor 50 Jahren den ersten Weitwanderweg Österreichs: 2020 feiert der Nord-Süd-Weitwanderweg runden Geburtstag. Geboren in Wies, fand der Bildhauer Carl Hermann nach dem zweiten Weltkrieg in Gmünd im Waldviertel ein zweites Zuhause. Während der Arbeit an einer Granitplastik schweiften die Gedanken des Bildhauers immer wieder in die Steiermark ab: Wie es denn wohl wäre, zu Fuß vom neuen Zuhause in die alte Heimat zu wandern? Der Alpenverein hatte...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Unterwegs auf der Via Aqua: Herrlicher Ötscherblick auf der Alm am Hochbärneck
2 79

Unterwegs auf der Via Aqua
Von der Alm nach Scheibbs hinab

Unterwegs auf der Via Aqua: Von der Alm am Hochbärneck über den Weg der Schlösser in die Scheibbser Stadt. ST. ANTON/SCHEIBBS. Redakteur Roland Mayr nutzt die Zeit der Kurzarbeit dazu, um gemeinsam mit seinem Vater Walter die Via Aqua – den vor einem Jahr eröffneten Weitwanderweg, der die Erlaufschlucht mit dem Trefflingfall verbindet – in mehreren Teiletappen für unsere Leser zu erkunden. Vom Hochbärneck nach St. Anton Diesmal führt uns der Weg von der Alm am Hochbärneck hinab nach St. Anton...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Unterwegs auf der Via Aqua: Die Erlauf offenbart sich in der Urmannsau in ihrer ganzen Pracht.
2 1 47

Unterwegs auf der Via Aqua
Auf dem Wasserweg ins "GeBIERgsdorf" Gaming

Unterwegs auf der Via Aqua: Gemütliche Wanderung führt von Kienberg in das Gaminger Zentrum. KIENBERG/GAMING. Redakteur Roland Mayr nutzt die Zeit der Kurzarbeit dazu, um gemeinsam mit seinem Vater Walter die Via Aqua – den vor einem Jahr eröffneten Weitwanderweg, der die Erlaufschlucht mit dem Trefflingfall verbindet – in mehreren Teiletappen für unsere Leser zu erkunden. Entlang des Ötscherbachs nach Gaming Diesmal geht's vom Nostalgiebahnhof in Kienberg, vorbei an der alten Gießerei und...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Der Weitwanderweg wurde vor kurzem von Hannes Anton, Alexander Petschnig, Hans Artner und Oswald Gruber in Eisenstadt vorgestellt
4

Weitwanderweg Bernstein-Trail
Weitwandern auf den Spuren der Römer im Burgenland

Der Bernstein-Trail ist der erste Nord-Süd-Weitwanderweg durch das Burgenland/Westungarn auf der Sonnenseite Österreichs BEZIRK. Die Ostroute des Bernstein-Trails wurde  in einer Pressekonferenz im Burgenländischen Landesmuseum Eisenstadt der Öffentlichkeit vorgestellt. Burgenland Tourismus - Geschäftsführer Hannes Anton und Tourismus Landesrat Alexander Petschnig, Obmann Hans Artner und Obmannstellvertreter Oswald Gruber vom Verein zur Erhaltung der Römischen Bernsteinstraße, erklärten den...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Vollversammlung: TVB-Obmann Konrad Geiger, GF Simone Zangerl, AR-Vorsitzender Stv. Mathias Weinseisen und 2. Obmann Stv. Thomas Radlbeck (v.l.).
1 7

TirolWest
Neues TVB-Büro soll städtebaulichen Akzent setzen

LANDECK (otko). 2020 soll das neue Bürogebäude umgesetzt werden. Kritiker forderten statt eines Neubaus die Nutzung von Leerständen in der Innenstadt. Rückgang bei den Nächtigungen Bei der Vollversammlung des Tourismusverbandes TirolWest am 28. November auf Schloss Landeck wurde Bilanz gezogen und ein Ausblick auf anstehende Projekte gegeben. Die Ferienregion erzielte insgesamt 285.130 Nächtigungen, was einen Rückgang von 1,9 Prozent bedeutet. Die Zahl der Ankünfte stieg hingegen von 112.961...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.