Alles zum Thema Wildparkwirt

Beiträge zum Thema Wildparkwirt

Lokales
73 Bilder

Wildpark Altenfelden
213 Tierarten und ein neues Museum

ALTENFELDEN (gawe). "Natur zum Anfassen" - unter diesem Motto steht die Erlebniswelt des Tierreservates, das mehr als 1000 Tiere beherbergt. Von mächtigen Rothirschen bis zu majestätischen Steinadlern, von schnellen Geparden bis hin zu den putzigen Fischottern, Murmeltieren und Präriehunden erstreckt sich die Palette der Tiere. Naturnah, in großzügigen Gehegen - und dennoch zum Angreifen nah – finden sie in Altenfelden ihre Heimat. Vom Wilderer bis zu Mythen und Legenden Im Jubiläumsjahr...

  • 06.05.19
Gesundheit
Welche seelischen Ursachen Knieschmerzen haben, darüber spricht Waltraud Murea Neubauer.

Krankheit als Ausruf der Seele

ALTENFELDEN. Waltraud Murea Neubauer hält auf Einladung von "Wir Mühlviertler" am Freitag 21. Oktober, 19.30 Uhr beim Wildparkwirt einen Vortrag zum Thema "Krankheit als Ausruf der Seele". Behandelt werden folgende Fragen: Was sagt mir mein Schmerz? Welche Ursache steckt z.B. in Knieschmerzen? Waltraud Murea Neubauer ist eine über die Grenzen hinweg bekannte zertifzierte Gesundheitsberaterin THD. Sie ist unter anderem auch Persönlichkeits-Coach, medizinische Heilerin und Bewußtseins-Trainerin....

  • 14.10.16
Leute

Landjugendball für Jung und Alt

Pünktlich wie jedes Jahr startet Anfang Oktober die Ballsaison im Bezirk Rohrbach. Auch dieses Jahr darf die Bezirkslandjugend wieder zum Wildparkwirt nach Altenfelden einladen. Am 3. Oktober wird der Ball traditionell um 20:00 Uhr mit dem Auftanz eröffnet, dem dann weitere Ballhighlights folgen. Neben den klassischen Schätzspiel und der Tombola wird auch eine Landjugendbar für Abwechslung sorgen. Auf eine gemeinsame Partynacht, bei der Jung und Alt gemeinsam feiert, freut sich der...

  • 23.09.15
Lokales

Jahreshauptversammlung des Sozialsprengels

ALTENFELDEN. Am Sonntag, 20. Oktober, 20 Uhr, findet im Gasthaus Wildparkwirt in Altenfelden die Jahreshauptversammlung des Sozialsprengels Oberes Mühlviertel statt. Zwei besondere Höhepunkte der Versammlung werden die Verleihung des ELISABETH-Preises, der für besondere Leistungen im Sozialbereich vergeben wird, und der Festvortrag von Konrad Haberger, Referent für Dorf- und Landentwicklung, Diplomtheologe, Journalist und Erwachsenenbildner, aus Bayern sein. Musikalische Umrahmung:...

  • 10.10.13