Wochenmarkt

Beiträge zum Thema Wochenmarkt

Die Geschwister Josef Philipp Bitzinger und Valerie Gottschlich-Bitzinger betreiben "Die Schankwirtschaft" im Augarten.
1 17

Gastronomie im Augarten
Gemütlichkeit in der Schankwirtschaft

Essen, trinken und feiern im Augarten: "Die Schankwirtschaft" setzt auf regionale Zutaten und eine gemütliche Atmosphäre. LEOPOLDSTADT/BRIGITTENAU. Was im Augarten einst als „Awawa" und später dann als „Bunkerei“ bekannt war, ist seit mittlerweile zwei Jahren "Die Schankwirtschaft". Betrieben wird diese von Valerie Gottschlich-Bitzinger und Josef Philipp Bitzinger. Bis auf kleinere Umbauarbeiten haben die Geschwister den Traditions-standort im Originalzustand belassen. „Wir haben ganz bewusst...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Wolfgang Unger
So sieht der umgebaute Johann-Nepomuk-Vogl-Platz kurz vor seiner Fertigstellung aus.
5 1

Johann-Nepomuk-Vogl-Platz
Währinger Grätzelzentrum erstrahlt nach Umbau in neuem Glanz

Nach dem Umbau um 1,8 Millionen Euro gibt es am Johann-Nepomuk-Vogl-Platz ab sofort  mehr Platz, eine neue Bim-Station gleich gegenüber und einen wöchentlichen Bauernmarkt. WÄHRING. Am 5. September wird der Johann-Nepomuk-Vogl-Platz wieder für alle geöffnet sein. Zwischen 10 und 18 Uhr wird auch erstmals ein Bauernmarkt stattfinden. Insgesamt fünf Standler werden ihre regionalen Schmankerl wie Fleisch, Wurst, Käse und vieles mehr anbieten. Gleichzeitig haben sich Tischtennisspieler angekündigt,...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
2 2 Video 6

Wochenmarkt
Kalt, aber schön

Schön war’s am Wochenmarkt am Südtiroler Platz, auch wenn es kalt war.  Wochenmarkt jeden Freitag zwischen 8 und 18 Uhr.

  • Wien
  • Wieden
  • Tomislav JOSIPOVIC
4 4 10

1. Geburtstag
Ein-Jahr-Marktfest

08.11.2019 - Seit einem Jahr gibt es nun den Wochenmarkt am Südtiroler Platz. Das war ein guter Grund zu feiern! Zu diesem Ehrentag gab es Musik von der Police Brass und Sachertorte. Passend an diesem Tag des Apfels wurden natürlich auch Äpfel verteilt.

  • Wien
  • Wieden
  • Tomislav JOSIPOVIC
Bezirkschefin Lea Halbwidl im Gespräch über die Ereignisse im Jahr 2018 auf der Wieden.
2

Lea Halbwidl im Gespräch
Das hat die Wieden 2018 bewegt

Einen letzten Blick wagen wir noch ins Jahr 2018: Bezirkschefin Lea Halbwidl über die Top-Themen im Bezirk. Was war Ihrer Meinung nach das größte Thema auf der Wieden 2018? LEA HALBWIDL: Ein großes Thema war das Wien Museum. Ich bin sehr froh darüber, dass es auf der Wieden bleibt. Für kurze Zeit war ja von einer Übersiedelung in einen Außenbezirk die Rede. Was sagen Sie zur Abrückung des Winterthur-Gebäudes? Das ist für mich eine tolle Leistung von meinem Vorgänger Leo Plasch. Er hat sich in...

  • Wien
  • Wieden
  • Yvonne Brandstetter
Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl (SPÖ) lädt zum Gespräch vor Ort ein.

Halbwidl
Bezirksvorsteherin der Wieden bietet Sprechstunden vor Ort

Lea Halbwidl lädt alle Bezirksbewohner zum Gespräch. WIEDEN. Ende Oktober wurde Lea Halbwidl (SPÖ) zur neuen Bezirksvorsteherin der Wieden gewählt. "Ich möchte nahe am Bürger sein", stellte sie damals klar. Neben den regulären Sprechstunden im Amtshaus (jeden letzten Donnerstag im Monat von 9 bis 11 sowie von 14 bis 18 Uhr) gibt es ab November auch Termine für die "Sprechstunden vor Ort". Beginn ist im Rahmen der Waff-Veranstaltung "Ihre Chance kommt" im Fux 4 (Favoritenstraße 38). Halbwidl...

  • Wien
  • Wieden
  • Yvonne Brandstetter
8

Feierliche Eröffnung
Wochenmarkt am Südtiroler Platz

Schon um 6:45 Uhr begutachtete die erste Kundschaft das neue Angebot am Südtiroler Platz. Neben Fleisch-, Wild- und Käsespezialitäten gibt es Produkte von der Biene, Lebkuchen, Kürbiskernöl, Gemüse, Obst, Brot und Gebäck. Um 16:30 Uhr eröffnete die "frisch gebackene" Bezirksvorsteherin Mag.a Lea Halbwidl feierlich mit Unterstützung ihrer beiden Stellvertreterinnen Karin Eichler und Mag.a Barbara Neuroth den neuen Wochenmarkt am Südtirolerplatz. Die "Police Brass Band" untermalte musikalisch den...

  • Wien
  • Wieden
  • Tomislav JOSIPOVIC

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.