Zwoa Hoibzeiten Ball Abersee

Beiträge zum Thema Zwoa Hoibzeiten Ball Abersee

Leute

Kommentar
Zwoa Hoibzeiten - bestes Ergebnis

Der "Zwoa Hoibzeiten Ball" des USC Abersee hat sich in der Region bestens etabliert. Zum bunten Treiben haben die Sportler wie im Fußball die zwei Halbzeiten kreiert, die einerseits zum früheren Beginn um 17 Uhr und andererseits für eventuelle Verlängerung des "Ball(Spiel)s" genügend Zeit lässt. Bereits zu Beginn steckten die ersten Maskierten mit ihrer guten Laune alle weiteren Besucher an. Das deutete schon bald auf eine (Spiel-)Verlängerung oder "Nachspielzeit" mit ausgezeichnetem Ergebnis...

  • 12.01.20
Leute
Orts-Vize Norbert Laimer und Organisator Michael Eisl.
12 Bilder

Sportlerball
"Zwoa Hoibzeiten" beim Ball in Abersee

Buntes Treiben herrschte beim traditionellen Sportlerball des USC Abersee in der Abarena. ABERSEE (schw). Der bekannte "Zwoa Hoibzeiten Ball" lockte heuer wieder zahlreiche Besucher in die Aberseer Abarena. Organisator Michael Eisl und sein Sportler-Team mit Sektionsleiter Wolfgang Laimer gaben sich große Mühe, die Abarena für das Faschings-Ramba-Zamba zu adaptieren und den Gästen den Abend so angenehm wie möglich zu gestalten. "Wie jedes Jahr prämieren wir wieder die originellsten Masken",...

  • 12.01.20
Leute

Maskenball nach Fußball-Reglement

"Zwoa Hoibzeiten" dauerte der Maskenball des USC Abersee. Die Organisatoren von der Sektion Fußball haben in einer Woche Vorbereitungszeit eine angenehme Atmosphäre in die Adambauer-Tenne gezaubert. Das bunte Treiben der Sportler wurde zum Fixpunkt in der Region und erfreut sich bei den Gästen großer Beliebtheit. Wie lange die (Spielzeit-) Verlängerung in der Ballnacht tatsächlich gedauert hat, bleibt sicher ein streng gehütetes Geheimnis. Das Konzept der Sportler hat auf jeden Fall...

  • 16.01.17
Leute
Wolfgang Laimer, Hans Weißenbacher, Thomas Leitner.
18 Bilder

Aberseer Sportler feierten "Zwoa Hoibzeiten Ball"

ABERSEE (schw). Zum siebten Mal ging der "Zwoa Hoibzeiten Ball" des USC Abersee in der Tenne beim Adambauer über die Bühne. Unter dem Motto "Rollin` Sixties" organisierte erstmals Thoma Leitner mit Fußball-Sektionsleiter Wolfgang Laimer, Hans Weißenbacher und seinem Team eine bunte Faschingsnacht mit Prämierung der schönsten Masken. "Wir vergeben dafür fünf Pokale, die in der Zwischenzeit sehr begehrt sind. Die Gewinner füllen sie zur Feier mit Bargetränken an", lachte Leitner. Ganz den...

  • 16.01.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.