Die Fritz Egger GmbH & Co.: ein innovatives Unternehmen

3Bilder

Kürzlich erhielt die ÖVP/AAB-Ortsgruppe Oberhofen gemeinsam mit der Frauenbewegung im Rahmen einer Betriebsführung durch das Egger-Stammwerk in St.Johann i. T. interessante Einblicke in die Welt der Spanplattenerzeugung.
1961 wurde bereits der Grundstein für die Firmengruppe gelegt. Mittlerweile sind rd. 950 Mitarbeiter dort beschäftigt. Insgesamt gibt es 17 Standorte in sieben verschiedenen europäischen Ländern mit 7.100 Beschäftigten.
Neben Spanplatten zählen auch Leichtbau- und Arbeitsplatten sowie Möbelfertigteile zur Produktpalette.
Seit 2008 wird durch die Verbrennung von Biomasse und Holzresten auch Fernwärme für die Marktgemeinde St. Johann erzeugt.
Im Werksrundgang unter der Leitung von Ing. Peter Altmann und Florian Fehr konnten die rd. 40 Exkursionsteilnehmer/innen die verschiedenen Abläufe vom sog. „Sägemehlkuchen“ bis hin zur fertigen Holzplatte in den diversen Hallen hautnah mitverfolgen. Weitere Schwerpunkte bildeten die Logistik und die Kundenausstellung im Schauraum der fertigen Produkte, wie z.B. Laminatfußböden, Frontelemente und Arbeitsplatten.
Dort gab es im Anschluss an die Führung auch eine großzügige Jause, die von der Firma Egger zur Verfügung gestellt wurde.

Klingler Luzia und Stockhauser Peter

Autor:

Peter Stockhauser aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.