IN‐TOUCH & THE VIRTUAL ORCHESTRA – Harry Triendl die Vierte

"Projekt-Chef" Harry Triendl sichtlich zufrieden bei den Aufnahmen in der Musikschule Telfs.
6Bilder
  • "Projekt-Chef" Harry Triendl sichtlich zufrieden bei den Aufnahmen in der Musikschule Telfs.
  • Foto: Foto: Omar Borubaev
  • hochgeladen von Sabine Schletterer

TELFS (bine). „Die Hoffnung hilft uns leben.“ (Johann Wolfgang von Goethe) Doch: „Leben, was bedeutet leben? Was ist unsere Bestimmung? Warum sind wir hier? Die Erde hat Ihren Rhythmus, die Zeit bleibt nicht stehen, doch was macht Sinn?“ Diesen Fragen widmet sich der umtriebige Telfer Allroundkünstler Harry Triendl in seinem vierten Teil "Sentenced to hope" seiner MultiMedia Projekt-Zyklusreihe. Im Jänner wurden die fast zweijährigen Arbeiten an dem umfangreichen Projekt, an dem mehr als 40 Mitwirkenden beteiligt waren, beendet und am 12.3. wird das Resultat um 20:00 Uhr im Alten Kino in Landeck live und virtuell präsentiert. Parallel zum Live-Auftritt von Harry Triendl mit Kristian Tabakov (Piano) und Barbara Sepp sowie Roland Schrettl (Visuals) werden die Film-Aufzeichnungen von "Sentenced to hope" synchron auf zwei Leinwänden laufen und den Zuschauer/Zuhörer in seinen Bann ziehen. „Im vorangegangenen Zyklus III "Eschaton" (2012) ging es mir um einen Zeitabschnitt der Erdgeschichte, wo der Mensch nur eine kleine unbedeutende Rolle spielte ‐ in meinem neuen Zyklus des virtuellen Orchesters jedoch rücke ich den Menschen in den Mittelpunkt“, erzählt Harry Triendl und möchte mit seiner Arbeit auch eine Botschaft übermitteln: "Das Leben ist ein Geschenk, und jeder hat es in der Hand das Seine daraus zu machen“. Erfreuen Sie sich am 12.3. an der Botschaft des Telfer Kulturschaffenden, an dem unter anderem TENM ‐ das Tiroler Ensemble für Neue Musik (15 Musiker ‐ mit Kompositionen von Florian Bramböck, Hannes Sprenger und Alexander Kaiser), ein Streicherquartett, ein Frauenchor (5 Stimmen), Rita Goller, Peter
Polzer, Jamaaladeen Tacuma, Andreas Schiffer, Aleksandar Koncar und aus der Künstler-Riga Bernhard Witsch, Stefan Rosentreter oder Urban Sterzinger mitgewirkt haben.
Weitere Informationen zu diesem und weiteren Projekten unter http://vo.kunst4life.net.

Autor:

Sabine Schletterer aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.