Jungforscherdiplome an drei Pollinger

David Hacksteiner, Ben Öfner und Volker Heiser (v.l. im Bild vor Rektor em.Univ.Prof.Dr.mult. Tilmann Märk)
2Bilder
  • David Hacksteiner, Ben Öfner und Volker Heiser (v.l. im Bild vor Rektor em.Univ.Prof.Dr.mult. Tilmann Märk)
  • Foto: Hacksteiner
  • hochgeladen von Sabine Schletterer

POLLING. Vor Kurzem fand an der Uni Innsbruck die Verleihung der „Jungforscherdiplome“ statt. Damit werden Kinder ausgezeichnet, die besonders aktiv an den Angeboten der renommierten „Jungen Uni“ teilgenommen haben. Unter den 36 aus ganz Tirol befinden sich drei, junge Forscher aus Polling: David Hacksteiner, Ben Öfner und Volker Heiser. Rektor em.Univ.Prof.Dr.mult. Tilmann Märk nahm mit Vizerektorin Mag.a Elfriede Alber (Pädagogische Hochschule Tirol) und Rektor Dr. Peter Troyer (Kath.Pädagogische Hochschule) die Verleihungen vor. Die Rede und die Moderation von Rektor Tilmann Märk war eine Widerspiegelung der kinder – und jugendgerechten Qualität der jungen Uni. Viel Wissen, viel Neugierde, bestes fachliches und pädagogisches Niveau. Und dazu: Humor. So funktioniert Motivation für Wissenschaft und Forschung.

David Hacksteiner, Ben Öfner und Volker Heiser (v.l. im Bild vor Rektor em.Univ.Prof.Dr.mult. Tilmann Märk)
David Hacksteiner, Ben Öfner und Volker Heiser (v.l. im Bild vor Rektor em.Univ.Prof.Dr.mult. Tilmann Märk)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen