Int. Herrenturnier im Eisstockschießen in Inzing

Turniersieger in Inzing: SV- Lechaschau. Im Bild v.l. (Sektionsleiter SU Inzing: Georg Kleinheinz; Christian Frick; Thomas Rief; Harald Scheiber; Daniel Leuprecht; Schiedsrichter: Ernst Höfer)
3Bilder
  • Turniersieger in Inzing: SV- Lechaschau. Im Bild v.l. (Sektionsleiter SU Inzing: Georg Kleinheinz; Christian Frick; Thomas Rief; Harald Scheiber; Daniel Leuprecht; Schiedsrichter: Ernst Höfer)
  • hochgeladen von Mario Liussi

Inzing: Auf den Natureisbahnen der Stocksportanlage Inzing fand kürzlich ein internationales Herrenturnier im Eisstockschießen statt. Insgesamt 15 Mannschaften, darunter auch Gäste aus Südtirol fanden am Sonntag Morgen ideale Bedingungen vor, und bei ausgezeichneten Witterungsverhältnissen gab der Schiedsrichter pünktlich um 9:00 Uhr für 60 Stockschützen die Bahnen frei. Auch der Gastgeber stellte für dieses stark besetzte Turnier um den Wanderpokal mit Christian Lanzmaier; Dietmar Rosenberger; Andreas Pederzolli und Georg Kleinheinz eine konkurrenzfähige Mannschaft, und holte den hervorragenden 6. Platz. Im Finale kämpften die Stockteams aus Lechaschau, Längenfeld, Klausen (I) und Pitztal um die Podestplätze, wo sich die Außerferner durchsetzen konnten. Der Sieg geht an den SV-Lechaschau (Christian Frick; Thomas Rief; Harald Scheiber; Daniel Leuprecht) vor dem SV-Raika Längenfeld (U23 Auswahl) und der Mannschaft aus Südtirol ASV Klausen. Sektionsleiter der SU Inzing Georg Kleinheinz resümiert: „ Ein voller Turnierraster, ideale äußere Bedingungen und eine perfekte Organisation, was will man mehr? Es war eine rundum gelungene Veranstaltung und ich kann mich nur bei allen Teilnehmern und Helfern herzlich bedanken!“

Autor:

Mario Liussi aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.