KSK Telfs startet durchwachsen in die neue Sportkegelsaison

Zum Start der Meisterschaft musste der KSK Telfs zum letztjährigen Meister nach Innsbruck
Telfs musste sich trotz hart umkämpften Punkten den SKVI Innsbruck mit 6:2 Punkten und 538 zu 521 Schnittkegel geschlagen geben
Bester Spieler : Jakobitz Stephan mit Kegel

Beim ersten Heimspiel auf den Bahnen des Sportzentrum Telfs war der KC Rofan Jenbach zu Gast. Nach einer stabilen Mannschaftsleistung und dem herausragenden Jakobitz Stephan konnte Telfs sein Heimspiel mit 6:2 Punkten und 539 Schnittkegel gewinnen
Bester Spieler: Jakobitz Stephan  591 Kegel

Zum zweiten Heimspiel konnte der KSK Telfs den KC Kramsach auf den Bahnen des Sportzentrums begrüssen. Leider ging das Mannschaftsholz um 50 Kegel verloren und der KSK Telfs musste sich dem KC Kramsach mit 5:3 geschlagen geben

Beste Spieler: Braito Harald und Jakobitz Stephan  je 555 Kegel

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen