30.09.2014, 11:05 Uhr

MoZuluArt & Ambassade-Quartett – Konzerterlebnis in Telfs

(Foto: Veranstalter)
TELFS (bine). Wenn die Serenade in G-Dur von W. A. Mozart den kaiserlichen Hof verlässt und sich vom pulsierenden Rhythmus der Ndebele und Zulu infizieren lässt, dann sind die preisgekrönten Vokalisten „Insingizi“ und Roland Guggenbichler am Werk. Russel McGregor, der erste Geiger der Wiener Symphoniker, seine Freunde Paula Höchtl, Gejza Jurth und Arne Kirchner (an Violine, Bratsche und Cello), der Österreicher Roland Guggenbichler am Piano und die drei Sänger Vussa, Ramadu und Blessings aus Simbabwe gastieren als MoZuluArt & Ambassade-Quartett am 17.10. ab 20:00 Uhr im Rathaussaal Telfs. In ihrem dritten Programm finden sich Klassiker von Mozart, Haydn, Bach, Ravel in Begegnung mit der A-cappella-Tradition des südlichen Afrika. Telfs präsentiert hier ein musikalisches Volksfest der ganz besonderen Art! Vorverkauf: Sportzentrum Telfs und in allen Ö-Ticket Vorverkaufsstellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.