Vandalismus
Zerstörungswut verärgert die Bürger

Zertrümmerte Glaswand im öffentlichen WC in Leobersdorf
2Bilder
  • Zertrümmerte Glaswand im öffentlichen WC in Leobersdorf
  • Foto: Gemeinde Leobersdorf
  • hochgeladen von Manfred Wlasak

Vandalismus aus reiner Langeweile oder als Akt der Auflehnung. Beides schwer nachvollziehbar.

TRIESTINGTAL (mw). 'Sinnlos' ist wohl noch der treffendste Begriff zu vielen mutwilligen Zerstörungen öffentlichen und privaten Gutes.

Blindwütiges Zerstören

Leider gab es in letzter Zeit wieder einige höchst fragwürdige Zerstörungsaktionen in einigen Triestingtalgemeinden. Zu besonders schweren Sachbeschädigungen kommt es immer rund um den Jahreswechsel. Denn durch das traditionelle pyrotechnische Angebot geraten viele legal oder auch illegal erworbene Sprengkörper leider auch in die Hände diverser Hohlköpfe. So gar nicht im Sinne der Feuerwerks-Hersteller waren wohl die Sprengungen von sieben Mistkübeln im Ortsgebiet von Leobersdorf.

WC und Rutsche als Opfer

Intensive Ermittlungen der örtlichen Polizei - ebenfalls in Leobersdorf - führten zur Klärung eines Zerstörungsaktes in der öffentlichen WC-Anlage beim Durchgang Rathausplatz-Parkgarage. Zeugenaussagen und Video-Auswertungen führten zu einem Einzeltäter, der aus nicht nachvollziehbaren Motiven die Türe zum Damen-WC beschädigt und eine Glaswand zertrümmert hatte. Schaden: mehrere tausend Euro! Noch ungeklärt ist ein Vandalenakt in der Gemeinde Enzesfeld-Lindabrunn. Die Zerstörung einer Rutsche am Steinspielplatz verursacht der Gemeinde unnötige Kosten.

Wahlplakate

Wahlplakate sind oft Ziel von Personen, die sich offenbar mit verbalen Argumenten nicht durchsetzen können. Heuer war besonders Berndorf betroffen. Ein Spitzenkandidat wurde mehrmals geköpft, einem anderen die Augen ausgeschnitten. "Ansonsten ist es momentan diesbezüglich ruhig", freut sich auch Mark Benedek, beeidetes Organ für ortspolizeiliche Angelegenheiten in Berndorf.

Vandalismus gesetzlich definiert

Die gesetzliche Definition von Vandalismus erklärt Rechtsanwalt Dr. Michael Jägerndorfer aus Berndorf:
Im Strafgesetzbuch spricht man von Sachbeschädigung. §125 erläutert den allgemeinen Tatbestand (Strafrahmen bis sechs Monate Haft oder 360 Tagessätze).
§126 beinhaltet die schwere Sachbeschädigung.
In Absatz 1 werden Beschädigungen über 5.000 Euro oder solche an Gotteshäusern, Grabstätten, Denkmälern, volkskundlichen Werten, kritischer Infrastruktur usw. ungeachtet der Schadenshöhe zusammengefasst.
Absatz 2 regelt Schäden über 300.000 Euro, die schließlich mit Freiheitsstrafen von sechs Monaten bis fünf Jahren geahndet werden!

Zertrümmerte Glaswand im öffentlichen WC in Leobersdorf
Insgesamt sieben Mistkübel wurden in Leobersdorf gesprengt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Triathlon startet klassisch mit dem Schwimmen.
5

Triathlon
Startschuss für den 3. Traismauer Triathlon fällt am 31. Juli

In zwei Wochen geht es wieder los! Die niederösterreichische Triathlonszene trifft sich in Traismauer. Schwimmen im Natursee, Radfahren durch die Weinberge und Laufen im Auwald und entlang der Donau – all das wartet auf die Athletinnen und Athleten am 31. Juli! TRAISMAUER (red. ) Bereits zum dritten Mal geht der Traismauer Triathlon 2021 über die Bühne. Über 200 Triathleten werden in Traismauer erwartet. Das Rennen findet in zwei Varianten statt. Einmal als Sprintdistanz über 750m Schwimmen, ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen