04.07.2017, 12:11 Uhr

FF Bad Mühllacken ist heiß auf die WM

(Foto: Reisinger)
BAD MÜHLLACKEN. Premiere für die Jugendgruppe der Feuerwehr bei einem internationalen Bewerb: Sie nimmt erstmals an den Weltmeisterschaften in Villach teil. Einen Tag nach dem Landesbewerb in Mauerkirchen geht das Abenteuer los. Die Stunde der Wahrheit schlägt am 13. Juli.
Die Qualifikation schaffte die Jugendgruppe mit Betreuer Max Kastner im Vorjahr durch den Landes- und durch den Bundessieg im Bewerb Bronze.
Die sechs Burschen und drei Mädchen der „Kerngruppe“ trainieren seit Oktober und haben im Frühjahr ihren Trainingseifer noch erhöht.
Alle Jugendgruppen, die bei der WM starten, kommen aus OÖ, darunter auch St. Martin, Guggenberg und Mitteregg/Haagen/Sand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.