10.01.2018, 08:00 Uhr

Lawinengefahr in Westkärnten und Osttirol

(Foto: pixabay)
KÄRNTEN. Nach dem verheerenden Lawinenunglück zweier bekannter "Freerider" in Matrei vergangenen Freitag warnen Experten vor Abfahrten abseits gekennzeichneter Pisten. Denn die unsichere Wetterlage, speziell der teils heftige Föhnsturm, führt zu einer erhöhten Lawinengefahr, die schnell unterschätzt werden kann, wie das Schicksal der beiden tödlich verunglückten jungen Urlauber aus Bayern zeigt. Die jungen Männer waren erfahrene Skifahrer, die sogar mit Lawinen-Airbags ausgestattet waren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.