01.06.2017, 16:19 Uhr

Großes Benefiz-Konzert bei der Eisdiele "Luis" in Villach

Morgen, Freitag, ab 16 Uhr: Anspruchsvolle Gitarrenmusik im Cafe Luis in der Italienerstraße (Foto: kk)
VILLACH. Im Vorjahr hatte Pensionist Gordon Kelz eine Idee: Warum sollte man die in Teilen Italiens übliche Idee des "café sospeso" nicht auch nach Villach bringen? Darunter versteht man den Brauch, einen Kaffee im Lokal zu trinken, aber zwei zu bezahlen. Der zweite ist für Menschen, denen das Geld fehlt, dass sie sich ihr Getränk selbst zahlen können. "Ein Kaffee gehört bei uns zur Lebenskultur", sagt Kelz – und fand mit der Eisdiele Luis in der Italienerstraße die perfekte Partner-Location für die Aktion. Seither wurden mehr als 1.000 Kaffe, Kakao, Tees und Eisportionen von spendablen Villachern vorfinanziert.


Konzert organisiert

Nun setzt Kelz noch eins drauf: Er organisiert ein Benefizkonzert zu Gunsten seiner Aktion "Café der Nächstenliebe". Morgen, Freitag, ab 16 Uhr treten gleich mehrere Künstler bei "Luis" auf. Bei freiem Eintritt werden gleich vier Gitarren-Virtuosen ihr Können zeigen: Andrea Valeri, Gottfried Gfrerer und das Aritmija Duo werden zu sehen und vor allem zu hören sein. "Alle sind herzliche eingeladen", sagt Kelz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.