46. Maturaball des AAG-Völkermarkt 2018

276Bilder

Die 41 Maturantinnen und Maturanten der Abschlussklassen des Alpen-Adria-Gymnasiums Völkermarkt verwandelten mit ihren Klassenvorständinnen anlässlich des 46. Maturaballes die Neue (Alte) Burg in ein Winter Wonderland. Die Organisation dieses Schulballes lag - wie bereits im vergangenen Jahr - in den bewährten Händen von Elvira Steindorfer. Der Dank geht auch an die professionelle Arbeit des Organisationsteams, an die vielen mitarbeitenden Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Eltern, die die Nacht vom 5. auf den 6. Jänner wieder zu einem unvergessenen Erlebnis werden ließen.
Auch heuer war für musikalische Unterhaltung bestens gesorgt. Im Großen Saal sorgte die BigBandL für eine schwungvolle Tanzatmosphäre. Im Mittleren Saal unterhielt mit ihrem breiten Repertoire die attraktive Band Bengels Reloaded - das DJ-Trio Dimes brachte die Disco zum Beben. Beim Glückshafen konnten wertvolle Preise gewonnen werden.
Begrüßt wurden die zahlreich erschienenen Ballbesuchenden von der Klassensprecherin Anja Bergner (8A) und dem Klassensprecher Felix Puchacher (8B), ihren Klassenvorständinnen Prof. Barbara Kalan (8A) und Prof. Ulrike Spontina (8B)und der Schulleiterin Dir. Dr. Volpe-Pühringer.
Sie bedankten sich auch bei den großzügigen Sponsoren (Firmen Drozd&Köck, Modre, Breznik, Midbau, und vielen weiteren).
Ballgäste waren auch Hausherr Bürgermeister Valentin Blaschitz, Landtagsabgeordneter Bürgermeister Jakob Strauß, Vizebürgermeisterin Dr. Edeltraud Gomernik Besser, Stadträtin, Abgeordnete zum Nationalrat und Mutter einer Maturantin Angelika Kuss-Bergner sowie Stadtrat Markus Lakounigg und Abgeordneter zum Nationalrat und Vater eines Maturanten Mag. Christian Ragger, Direktor a.D. Mag. Herbert Pewal, die Redaktionsleiterin der WOCHE-Völkermarkt Mag. Simone Jäger, der Direktor der Musikschule tonART Walter Lackner und viele andere.
Alle Fotos: Anna Schöffmann - Text: Prof. Mag. Peter Micheuz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen