Werner Berg Museum
2021: Menschen "vor den Vorhang holen"

Werke von Werner Berg werden in der heurigen Hauptausstellung Portraits des Fotografen Karlheinz Fessl gegenübergestellt
2Bilder
  • Werke von Werner Berg werden in der heurigen Hauptausstellung Portraits des Fotografen Karlheinz Fessl gegenübergestellt
  • Foto: Karlheinz Fessl
  • hochgeladen von Petra Lammer

Multimediale Ausstellung im Werner Berg Museum: Werke von Werner Berg treten heuer in Dialog mit Portraits, die Fotograf Karlheinz Fessl von Kärntner Slowenen angefertigt hat.

BLEIBURG. „Es geht uns immer um die Qualität. Wenn viele Leute kommen, ist das sehr schön, aber das Wichtigste ist eine stimmige, gute Ausstellung“, sagt Arthur Ottowitz, der Leiter des Werner Berg Museums in Bleiburg. „Ich bin überzeugt, dass die Ausstellung ,doma/daheim‘ genau diesen Kriterien entspricht und folglich den Ansprüchen, die wir im Museum schon jahrelang haben, gerecht wird.“

Bilder & Sprache

Die Hauptausstellung 2021 „doma/daheim. Unterwegs zu den Kärntner Sloweninnen und Slowenen“ zeigt Porträts, die der Klagenfurter Fotograf Karlheinz Fessl angefertigt hat. Umgesetzt wird die Ausstellung mit Unterstützung des Landes Kärnten und des Volksgruppenbüros des Landes wieder im Rahmen von „CarinthiJa 2020“. Gezeigt werden „Porträts von Menschen, deren Sprache selbstverständlicher Bestandteil Kärntens ist. Sie vor den Vorhang zu holen ist Ziel der Gegenüberstellung von Werken der Fotokunst Karlheinz Fessls mit vielen Ölbildern und Holzschnitten Werner Bergs“, so ein kurzer Auszug aus der Beschreibung.

Dialekte hören

Museumsleiter Ottowitz betont: „Ich bin überzeugt, es ist zum Thema 100 Jahre Volksabstimmung das absolut Richtige.“ Die Ausstellung der Bilder wird multimedial mit Videos und Interviews ergänzt: „Man wird die Originalsprache mit den verschiedenen Dialekten vom Rosental bis ins Jauntal hören können“, so Ottowitz.

Neue Blickwinkel

Anspruch des Museums ist es, durch die direkte Gegenüberstellung mit anderen Künstlern und Kunstrichtungen immer wieder einen neuen Blick auf das Werk von Werner Berg zu ermöglichen – und dass dadurch Bergs Werk aktuell bleibt. Ottowitz: „Es werden auch diesmal wieder etliche Bilder von Werner Berg dabei sein, die das Publikum noch nie zu Gesicht bekommen hat, weil sie noch nie in einer Ausstellung gezeigt wurden. Werke aus Privatbesitz oder aus dem Nachlass – und das Werk von Werner Berg ist ja fast unerschöpflich.“ Bürgermeister Stefan Visotschnig freut sich, dass das Land Kärnten mit der Anregung zur Ausstellung „doma/daheim“ an die Stadtgemeinde Bleiburg herangetreten ist: „Es ist ein Zeichen, dass bei uns die Ausstellungen immer perfekt organisiert werden. Das ist für uns eine Auszeichnung.“

Saison 2021

Ausstellung „doma/daheim. Unterwegs zu den Kärntner Sloweninnen und Slowenen“ im Werner Berg Museum Bleiburg/Pliberk, wieder begleitet von großflächigen Fassadengestaltungen in der Innenstadt.
Die Ausstellung, die im Rahmen von "CarinthiJa 2020" stattfindet, ist von 1. Mai bis 31. Oktober 2021 geplant, die Eröffnung für 30. April.
Infos: www.doma-daheim.at, www.wernerberg.museum

Werke von Werner Berg werden in der heurigen Hauptausstellung Portraits des Fotografen Karlheinz Fessl gegenübergestellt
Bei der Präsentation des neuen "CarinthiJa 2020"-Ausstellungsprojekts im Dezember (v.l.): Arthur Ottowitz, LH Peter Kaiser und Fotograf Karlheinz Fessl

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen