Bummel über den Nikolomarkt

Am kommenden Sonntag geöffnet: Völkermarkter Handelsbetriebe freuen sich auf zahlreiche Besucher
  • Am kommenden Sonntag geöffnet: Völkermarkter Handelsbetriebe freuen sich auf zahlreiche Besucher
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Anna Salzmann
Wo: Völkermarkt, Völkermarkt auf Karte anzeigen

VÖLKERMARKT. Die kalte Jahreszeit hat Einzug gehalten und der traditionelle Nikolomarkt in Völkermarkt steht vor der Tür. Besonders der 3. Dezember wird durch die offenen Handelsbetriebe in der Marktzone zusätzlich bereichert. „Wir freuen uns, dass heuer über 17 Handelsbetriebe am Nikolomarkt-Sonntag ihre Geschäfte geöffnet haben und so ein gemeinsames Zeichen setzen. Besonders Familien und Berufstätige haben so die Möglichkeit, einen Tag in Ruhe zu bummeln und auch ihre Besorgungen für die Adventzeit und das Weihnachtsfest zu tätigen“, freut sich Nicole Malle, Geschäftsführerin des Wirtschaftsvereins Zukunft Völkermarkt.

Buntes Programm
Neben den speziellen Angeboten, die der Handel für diesen Einkaufssonntag vorbereitet hat, wird den Besuchern in Völkermarkt ein buntes und vielfältiges Rahmenprogramm geboten. Der Sonntag gilt als Familientag. Von 10 bis 16 Uhr bieten die Kinderfreunde Völkermarkt im ersten Stock der Neuen Burg eine Kinderbetreuung an – mit gemeinsamem Basteln, Malen, Airbrushen und einer Popcorn-Maschine. Ein Kasperltheater um 14.30 Uhr und Zauberer Magic Zuze (11 und 12.30 Uhr) sorgen für Spaß bei Groß und Klein. Außerdem wird an beiden Tagen von 11 bis 16 Uhr Ponyreiten vor dem alten Turm und ein Kinderringelspiel auf dem Hauptplatz angeboten.

Gastronomie & Musik
„Durch die verschiedenen Produkte am Markt, das kundenorientierte Angebot in den regionalen Betrieben und dem vielfältigen Kinder- und Rahmenprogramm wird der Nikolomarkt zu einem Einkaufserlebnis für die ganze Familie. Auch die Völkermarkter Gastronomiebetriebe laden zum Einkehren und Genießen ein“, so Malle. In diesem Jahr findet die traditionelle Charity-Veranstaltung der Rotarier „Prosciutto und Wein“ erstmals im „Alten Brauhaus“ in der Bürgerlustgasse statt. Einen stimmungsvollen Ausklang des diesjährigen Nikolomarktsonntags bietet die musikalische Unterhaltung der Band „C.B.M. (Countrymusic, Blues and More)“ mit Beginn um 16.30 Uhr am unteren Hauptplatz.

Marktgeschehen am Montag
Montag, der 4. Dezember, ist der Traditionstag des Nikolomarktes. Das Marktgeschehen ist ab 10 Uhr vom kreativen Handwerk und heimischen Schmankerln geprägt. Auch in den heimischen Handelsbetrieben kann fleißig eingekauft werden. Der krönende Abschluss findet um 16 Uhr mit dem Krampuslauf der Ruinenteufel Waisenberg statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen