Eintauchen in die Welt der Literatur

Bibliothekarin Mimi-Maria Ferstl in der Gemeindebücherei
2Bilder
  • Bibliothekarin Mimi-Maria Ferstl in der Gemeindebücherei
  • Foto: RMK
  • hochgeladen von Petra Lammer

Österreichische Buchwoche: Die Bibliothek Griffen setzt Schwerpunkte bis hin zur Literaturwanderung.

GRIFFEN. Wir sind mitten in der österreichischen Buchwoche "Österreich liest – Treffpunkt Bibliothek", die bis 22. Oktober in der 16. Auflage über die Bühne geht. Bibliothekarin Maria-Mimi Ferstl nimmt mit der Gemeindebücherei Griffen, die im Gebäude des Marktgemeindeamtes beheimatet ist, am Programm teil. Aber auch darüber hinaus stehen hier naturgemäß Bücher und das Lesen immer im Mittelpunkt.

Leseförderung

Die Förderung der Lesebegeisterung beginnt in der öffentlichen Gemeindebücherei Griffen bei den Kleinsten. Am Mittwoch, 20. Oktober, findet (nach coronabedingter Pause) wieder die Lesestunde für die Kleinsten statt: "Buchstart Schoßkinder" ist ein Projekt zur frühkindlichen Leseförderung für Drei- bis Fünfjährige. "Lesen beginnt nicht erst mit dem konkreten Erlernen des Lesens. Der Kontakt zu Büchern, das gemeinsame Anschauen von Bilderbüchern und das Vorlesen von Geschichten sind schon für die Kleinsten wichtig", weiß Ferstl. Zehn Minuten täglich sollte man Kindern vorlesen, sagt Ferstl: "Rituale schaffen. Es soll zur Gewohnheit werden und Kinder werden dadurch mit Büchern vertraut."

Mit Büchern vertraut

Mit dem Kindergarten macht die Gemeindebücherei Griffen den "Bibliotheksführerschein", sie kommen regelmäßig, bekommen Geschichten vorgelesen und lernen die Bücherei kennen. Mit der Volksschule gibt es ebenfalls eine Kooperation, mit den ersten und zweiten Klassen werden "Sprachspiele" durchgeführt, zur Erweiterung des Wortschatzes. Am 22. Oktober gibt es eine Lesung mit Renate Habinger in der Schule.

Für Literatur-Liebhaber

Am 23. Oktober (von 14 bis 17 Uhr) veranstaltet der Literaturkreis Griffen, den Ferstl leitet, zum sechsten Mal die Literaturwanderung "Über die Dörfer" – in Verbindung zum großen Griffner Literaten und Literatur-Nobelpreisträger Peter Handke. Treff- und Ausgangspunkt für die Rundwanderung ist das Stift Griffen. Die Wanderung führt über die Felder, am Geburtshaus Handkes vorbei. Die Texte zum Thema "Aufbruch" stammen von Max Frisch, Peter Handke, Daniel Kehlmann und Olga Tokarczuk, gelesen werden sie von Maximilian Achatz. Begleitet wird die Literaturwanderung von Gerhard Lippauer am Saxophon und Clemens Lippauer am Kontrabass. "Zum Abschluss werden noch Rilke-Gedichte vorgetragen und es gibt die Möglichkeit, an einer Kunsthistoriker-Führung durch die Dauerausstellung und die Kirche im Stift Griffen teilzunehmen", so Ferstl. Eine Anmeldung in der Gemeindebücherei ist erforderlich, Tel. 04233/2247-17 oder per E-Mail: griffen.buecherei@ktn.gde.at.

Literaturkreis Griffen

Literatur-Liebhaber sind auch zum Literaturkreis Griffen eingeladen, dieser trifft sich immer am letzten Mittwoch eines Monats um 18 Uhr in der Bücherei Griffen.
Die Gemeindebücherei Griffen ist eine öffentliche Bücherei. Es gibt rund 7.000 Medien: Bücher, Spiele, Filme, Hörbücher, Tonies. Kinder bis sechs Jahre haben (außer Spiele und Tonies) freie Entlehnung. Öffnungszeiten: Dienstag 16 bis 19 Uhr, Mittwoch 13 bis 15.30 und Freitag 10 bis 12.30 Uhr. Infos: www.griffen.bvoe.at

Bibliothekarin Mimi-Maria Ferstl in der Gemeindebücherei
Stift Griffen ist Ausgangspunkt für die Literaturwanderung, die am 23. Oktober stattfindet. Thema der gelesenen Texte ist "Aufbruch".
Anzeige
Erleben Sie ein gemütliches Dinner und aufregenden Spielspaß im Casino Velden.
1 3 Aktion 2

Gewinnspiel
Dinner & Casino im Casino Velden genießen

Genießen Sie ein köstliches Abendessen und versuchen Sie anschließend Ihr Glück bei einem spannenden Spiel im Casino. VELDEN. 
Der Dinner & Casino Gutschein ist das ideale Geschenk für einen rundum perfekten Casino-Abend bei einem romantischen Candle Light Dinner mit außerordentlicher Kulinarik und spannendem Spiel.

 Das Dinner & Casino Package bietet Ihnen um 69 Euro pro Person: Ein exklusives 4-gängiges MenüBegrüßungsjetons im Wert von 20 EuroEin prickelndes Glas Sekt, Orangensaft oder...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen