Fußgängerin auf Zebrastreifen niedergestoßen

VÖLKERMARKT. Heute Früh fuhr eine Klagenfurterin (22) auf der Mettingerstraße in Völkermarkt von der Volksschule kommend in Richtung Busbahnhof. Bei der Kreuzung mit dem Herzog-Bernhard-Platz bog sie bei grünem Licht der Verkehrsampel nach links ein. Zu diesem Zeitpunkt überquerte eine Völkermarkterin (18) ebenso bei grünem Licht der Fußgängerampel den Schutzweg.
Die Lenkerin des PKW übersah auf Grund der Dunkelheit und des starken Schneefalles die Fußgängerin. Die Fußgängerin wurde vom Auto zu Boden gestoßen, erlitt leichte Verletzungen und wurde anschließend von der Rettung in das UKH Klagenfurt eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen