Seit Oktober herrscht Rauchmelder-Pflicht

Bis 30. Juni 2013 müssen auch in bereits bestehenden Häusern und Wohnungen Rauchmelder vorhanden sein
  • Bis 30. Juni 2013 müssen auch in bereits bestehenden Häusern und Wohnungen Rauchmelder vorhanden sein
  • Foto: eobiont gmbH
  • hochgeladen von Simone Jäger

Laut neuen baurechtlichen Bestimmungen müssen in Kärnten seit 1. Oktober alle Neubauten mit Rauchmeldern ausgestattet werden. In bestehenden Häusern und Wohnungen sind diese bis 30. Juni 2013 einzubauen.
Bei einem Wohnungsbrand sind nicht nur die Flammen lebensbedrohend, sondern vor allem der giftige Brandrauch, der sich blitzschnell in den Räumen ausbreitet. "Rauchmelder können Leben retten, speziell in der Nacht", sagt auch Bezirksfeuerwehrkommandant Manfred Drobesch.
Allein im Bezirk Völkermarkt gab es im Jahr 2011 laut der Brandschadenstatistik 48 Brandschadensfälle mit einer Schadenshöhe von insgesamt rund 4,2 Millionen Euro.

Kriterien für den Kauf
Rauchwarnmelder müssen der ÖNORM EN 14604 entsprechen. Sie müssen regelmäßig auf ihre Funktion überprüft werden. Käufer sollten deshalb auf möglichst lange Prüfintervalle achten. Weiters soll beim Kauf auf einen leicht bedienbaren Testknopf, eine Warnfunktion, wenn ein Batteriewechsel nötig ist und eine einfache Montage geachtet werden.

Autor:

Simone Jäger aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.