Verkehrsunfall: Zwei Klagenfurter leicht verletzt

Die Rettung brachte die Klagenfurter ins UKH
  • Die Rettung brachte die Klagenfurter ins UKH
  • hochgeladen von Simone Jäger

ST. KANZIAN. Ein Klagenfurter (50) fuhr heute Nachmittag auf der Eberndorfer Straße von Buchbrunn in Richtung Unterburg. Hinter ihm fuhr ein weiterer Klagenfurter (38), der übersah, dass der 50-Jährige nach links abbiegen wollte. 
Als er zum Überholen ansetzte kam es zur Kollision. Der Pkw krachte links in den Pkw des 50-jährigen, kam von der Straße ab und verkeilte sich zwischen Bäumen im angrenzenden Waldstück. Beide Pkws wurden erheblich beschädigt. Beide Lenker wurden leicht verletzt von der Rettung ins Unfallkrankenhaus nach Klagenfurt verbracht. Die Alkotests verliefen negativ.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen