VS St. Margarethen: Auf dem Weg zum Bundesfinale

Die Finalisten mit ihren Begleitlehrerinnen Annemarie Joham (re.) und Helena Wuttej (mitte)
21Bilder
  • Die Finalisten mit ihren Begleitlehrerinnen Annemarie Joham (re.) und Helena Wuttej (mitte)
  • hochgeladen von Simone Jäger

ST. MARGARETHEN/TÖLLERBERG. Heute wurden die Viertklässler der Volksschule St. Margarethen ob Töllerberg zum morgigen Bundesfinale der Kinder-Sicherheitsolympiade nach Knittelfeld entsandt. Wie im Vorjahr bei der VS Tainach gab es eine große Verabschiedungszeremonie mit Ansprachen unter anderem von Zivilschutz-Präsident Rudolf Schober, 2. Landtagspräsident Jakob Strauß und Bürgermeister Valentin Blaschitz. Die jüngeren Schüler hatten für ihre Kollegen Lieder und eine Cheerleader-Einlage parat.

Im Konvoi zur Autobahn

Highlight war der Konvoi der Blaulichtorganisationen, der den Bus mit den Schülern vom Rüsthaus der FF St. Margarethen ob Töllerberg bis zur Autobahnauffahrt Völkermarkt West mit Blaulicht und Folgetonhorn begleitete. Angeführt von der Polizei waren die FF St. Margarethen, die Wasserrettung und das Rote Kreuz dabei.

Sicherste Volksschule Kärntens

Vor der Abreise überreichte Schober Schulleiterin Judith Tischler die Urkunde für die sicherste Volksschule Kärntens. Diesen Titel gewannen die Schüler beim Landesfinale der Kinder-Sicherheitsolympiade in Klagenfurt vor wenigen Wochen, bei dem sie sich für das morgige Bundesfinale qualifizierten.

Autor:

Simone Jäger aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.