Ausflugsfahrt
Fahrt mit der PVÖ Bezirksorganisation nach Slowenien

101Bilder

Bericht:

PVÖ Bezirksoganisaton Völkermarkt – Vorstands-Ausflug 4. 10. 2019
Unter der Leitung von PVÖ Bezirks-Vorsitzenden OM Emmerich Skorianz

Ein buntes Ausflugs-Programm, war der Rahmen für all die fleißigen und umsichtigen Obfrauen und Mitarbeiterinnen, sowie Obmänner und Mitarbeiter der PVÖ Ortsgruppen im Bezirk Völkermarkt.

Der Ausflug ging nach Oberkrain in Slowenien – mit dem Ziel, die Stadt Krain „Kranj“ zu besuchen und in weiterer Folge auch das Museum von Slavko Avsenik in Begunje na Gorenjskem.

Kranj (deutsch: Krainburg) ist mit 37.553 Einwohnern, die viertgrößte Stadt Sloweniens und Hauptort der gleichnamigen Stadtgemeinde. Die gesamte Stadtgemeinde mit allen Ortsteilen zählt 56.081 Einwohner.
Zu Beginn führte uns die Stadtführerin in ein Panorama-Kaffee, von wo man eine wunderbare Aussicht über die ges. Stadt genießen kann.
Dann ging es durch die Altstadt – eine Fußgängerzone – mit historischen, geschichtlich bedeutenden Bauten.
In zwei Gruppen von 25 Personen, gab es eine ganz tolle Führung bei einer sehr netten und super informierten Führerin und Führer, haben viele Einzelheiten und nette Geschichten gehört, sodass wir in dieser kurzen Zeit einen Einblick in Geschichte und Gegenwart der Stadt gewinnen konnten.
Wir erfuhren etwas über den berühmten Dichter „France Prešeren.
Ein Teil seines Gedichtes Zdravljica ist heute die slowenische Hymne, sein Bildnis ziert die Rückseite der slowenischen 2-Euro-Münze.
Wir gingen durch die eindrucksvollen unterirdischen Gänge, wo wir hautnah das Geschehen des
2. Weltkriegs miterleben konnten.
Im südlichen Teil der Altstadt betritt man eine Blattform, hoch über dem Fluss Kokra – der vom Seebergsattel kommt und an dieser Stelle in die Save mündet.

Nach dem Mittagsessen ging es nach Begunje na Gorenjskem, zum Museum von Slavko Avsenik.
Das erneuerte Museum im Avsenikhaus in Begunje ist ein wahrer Ort der Begegnung.
In modernem Ambiente veranschaulichen Text, Bild und Musik den wechselseitigen Einfluss zwischen Gesellschaft und Kultur, zu Lebzeiten der Brüder Slavko und Vilko Avsenik.
Die Ausstellung ist selbsterklärend mit Beschreibung in slowenischer, deutscher und englischer Sprache und wird durch eine eindrucksvolle Tonbildschau über „Slavko Avsenik und seine Oberkrainer« ergänzt.
Beeindruckend sind die ausgestellten 31 Gold-, zwei Platin- und eine Diamantplatte, staatliche Auszeichnungen sowie zahlreiche Ehrenverleihungen aus dem Ausland.
Zu sehen sind hinter Glas gehaltene original Musikinstrumente der Ensemblemitglieder: zwei Akkordeone von Slavko Avsenik, zwei Trompeten von Franc Košir, das Klarinett von Vilko Ovsenik und Albin Rudan und eine Mundharmonika von Leo Ponikvar.

Den Abschluss dieses schönen und interessanten Ausfluges erlebten wir auf der Heimfahrt, Richtung Jezersko – Seebergsattel.
Für alle gab es noch ein Abendessen - Bier oder ein Gläschen Wein – und drei Musikanden aus dieser Region spielten für uns Oberkrainer-Musik.
Die zum Tanzen und Mitsingen einladenden Klänge waren die Vollendung einer gesellschaftlich gelungenen Tagesfahrt.
Herzlichen Dank an die Verantwortlichen Personen!!!!

Bericht: Klaus Hofer
Foto: Klaus Hofer

Autor:

Alfred Slamanig aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.