Das Zentraleuropa-Cup Finale

280Bilder

Alles ins Gold
Der Verein um Obmann Daniel Sebastian Uschounig veranstaltete vergangenes Wochenende das 3. Jahr in Folge am Sportplatz Gallizien, das Finale des Zentraleuropa-Cups. An die 80 Teilnehmer/innen aus Slowenien, Kroatien, Ungarn, Slowakei, Serbien, Italien, Tschechien und natürlich Österreich nahmen daran teil.
Fotos: Wolfgang David

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen