09.02.2018, 12:13 Uhr

Wasserschi am Schwanensee

Es ist sehr spaßig, einem Höckerschwan bei der Landung zuzusehen.
Er setzt seine mit Schwimmhäuten versehenen Füße auf und fährt Wasserschi, bis sein Körper im Wasser eintaucht.
Der Höckerschwan ist in Mitteleuropa der größte heimische Wasservogel und gehört zu den schwersten flugfähigen Vögeln weltweit.
Um aufzufliegen, braucht er einen Anlauf auf festem Boden, oder er muss im Wasser eine Weile mit den Flügeln schlagen und sich abstemmen. Der Höckerschwan kann aber trotz seines Gewichtes (10 bis 14 kg) sehr große Flughöhen erreichen.
Im Flug ertönt das rhythmisch surrende Fluggeräusch seiner Schwingen, das sich verändert, wenn er näherkommt und wenn er sich entfernt.

Der Name leitet sich von einem Höcker über der Schnabelwurzel ab.
2
2
2
2
2
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentareausblenden
71.052
Poldi Lembcke aus Ottakring | 09.02.2018 | 13:38   Melden
3.613
Margarethe Wurzer aus Feldkirchen | 09.02.2018 | 18:18   Melden
18.402
Marie O. aus Graz | 11.02.2018 | 11:14   Melden
35.886
Günter Klaus aus Spittal | 11.02.2018 | 11:25   Melden
39.297
Roswitha Stetschnig aus Völkermarkt | 11.02.2018 | 12:03   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.