06.11.2016, 00:53 Uhr

Maturastress statt Börsencrash - The Wolf of Ballstreet

39. Maturaball der Praxis-HAK Völkermarkt

Bereits schon traditionell eröffnet der Ball der praxis-hak Völkermarkt die Ballsaison. 32 angehende Maturanten luden zu ihrem besonderen Abschlussball.
In Anlehnung an den mehrfach ausgezeichneten US-Film "The Wolf of Wall Street" mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle, wählten die diesjährigen Abschlussklassen (5AK/5BK) ihr Motto für den 39. Maturaball der praxis-hak Völkermarkt: „The Wolf of Ballstreet – Maturastress statt Börsencrash“.

Nach einer brillanten Polonaise, einstudiert von der großartigen Choreographin und Tanzpädagogin Esther Schneider, sorgte die Band Melange im Großen Saal für musikalische Unterhaltung.
Im Mittleren Saal bringen die Star-DJs - Darius & Finlay - Christian Gmeiner und Johann Gmachl - , Gewinner des Amadeus Awards tolle Stimmung. Neben einer speziellen Rock- und Schlagerbar gab es die Verlosung vieler hochwertiger Preise.
Otto Partl sorgt mit seinem Catering für kulinarische Highlights und Gastronom Martin Merlitsch (B82) für einen reibungslosen Ablauf hinter den Theken.

Auch Schuldirektorin Mag.Michaela Graßler, die Klassenvorstände Mag. Andrea Knauder und Mag. Aleksander Lukan, der Elternverein und Mit-Organisator MMag. Dr. Mario Kraiger freuten sich mit den Maturantinnen und Maturanten über die unzähligen Besucher der rauschenden Ballnacht.

Dabei waren auch Hausherr Bürgermeiter Valentin Blaschitz, Landtagspräsident Josef Lobnig und die Stadträte Angelika Kuss-Bergner und Markus Lakounigg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.