14.10.2014, 09:14 Uhr

Atemschutz Leistungsprüfung am Kärntner Landesfeuerwehrverband

FF Völkermarkt
Am 27. September und am 28. September sowie am 4. Oktober und am 5. Oktober wurde am Areal des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes die Atemschutzleistungsprüfung in Bronze (Stufe I), Silber (Stufe II), Gold (Stufe III) ausgetragen.

Auch unser Abschnitt nahm sich der Herausforderung an und nahm mit 4 Trupps zu je drei Mann am Bewerb teil. Es wurde die fachliche und die körperliche Eignung in

5 Stationen durch die Bewerter des Landesfeuererwehrverbandes überprüft.

Folgende Trupps konnten ihr Können an den beiden Wochenenden unter Beweis stellen:

FF RUDEN
FF ST. MARGARETHEN
FF VÖLKERMARKT
FF HAIMBURG

Äußerst erfreulich ist, dass sich die Angetretenen Atemschutztrupps gründlich vorbereitet haben und diese die Atemschutzleistungsprüfung bestanden haben und bei der Ergebnisbekanntgabe an sie das verdiente Atemschutzleitungsabzeichen in den jeweiligen Stufen BRONZE, SILBER, GOLD übergeben werden konnten. Dies gelang durch die überdurchschnittliche Motivation, den großen persönlichen Leistungswillen, die hohe Professionalität sowie den ausgeprägten Teamgeist aller beteiligten Atemschutzträger.

Besonders hervorheben möchte ich, dass wir schon zwei GOLD-Trupps in unserem Abschnitt hervorgebracht haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.