02.10.2017, 09:27 Uhr

Ein Fest rund um die "Repica"

Wann? 08.10.2017

Wo? Dorfplatz, 9143 Sankt Michael ob Bleiburg AT
Kinder halten bei der Ernte der Kartoffeln für das Fest
Sankt Michael ob Bleiburg: Dorfplatz | FEISTRITZ OB BLEIBURG. Die Idee zum ersten "Repica Fest - St. Michaeler Erntedank" ist auf eine Initiative einiger Vereine,Wirtschaftstreibenden sowie Gast- und Landwirte in der Petzen-Region bzw. Marktgemeinde Feistritz ob Bleiburg entstandten. Die Arbeitsgruppe rund um Franz Kuschej und Gottfried Kulmesch will damit ein nachhaltiges, gemeinschaftliches Dorffest beider Dorfkulturen etablieren. „Wir wollen den Ort beleben und ein regionales Fest für alle veranstalten. Repica ist ein Jauntaler Ausdruck für Kartoffel und so sind wir zu dem Namen für das Fest gekommen“, erzählt Gottfried Kulmesch, Obmann des Fussballvereines Askö St. Michael ob Bleiburg.

Gemeinsame Kartoffelernte

Gemeinsam mit den Kindern der Volksschulen St. Michael ob Bleiburg und Globasnitz und des Kindergartens Bleiburg wurden für das Fest bei den heimischen Bio-Bauernhöfen Kartoffel geerntet. Am Sonntag, dem 8. Oktober verwandelt sich der Dorfplatz in St. Michael in ein Paradies für Kartoffelliebhaber. Die selbstgeernteten Kartoffel werden zu traditionellen kulinarischen Spezialitäten zubereitet und zum Verkauf angeboten. „Es wird vom Kartoffelaufstrich, Kartoffelbrot bis zu Omas beliebten Kartoffelgulasch viele Schmankerl geben. Als Dekoration werden alte Traktoren und Kartoffelsetz- und Erntegeräte für ein besonderes Ambiente sorgen“, so Kulmesch.

Buntes Programm

Das Fest startet am Sonntag um 9.30 Uhr mit einem Platzkonzert von „Godba na pihala Šmihel“. Offiziell wird das Repica-Fest mit dem Erntedank Festgottesdienst um 10 Uhr und Grußworte der Ehrengästen eröffnet. Anschließend erwartet die Besucher ein
abwechslungsreiches Kulturprogramm mit heimischen Chören, Volkstanzgruppen, der Blaskapelle, den Jagdhornbläsern, dem Trio Korenika und Musikantenstammtisch Jauntal. Als Höhepunkt wird der sechsjährige Raphael Maier, jüngster Staatsmeister auf der steirischen Harmonika, sein musikalisches Talent darbieten. Um 14 Uhr gibt es
das traditionelle "Franz Treffen".

Großes Kinderfest

Für Kinder und Jugendliche startet ab 13 Uhr ein großes Kinderfest mit Animation, Kartoffelstempeln und einer Strohhupfburg. Viel Spaß ist beim Sackhüpfen und Kajolafahren garantiert. Damit auch die kleinsten Gäste nicht hungrig bleiben, gibt es handgemachte Chips und Pommes.
Ein großes Bedürfnis ist den Veranstaltern auch der soziale Hintergrund. Dafür werden Festabzeichen verkauft und ein Schätzspiel abgehalten. Der Reinerlös
kommt sozialen Zwecken zugute. Die Auflösung des Kartoffelschätzspiels findet um 16 Uhr statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.