15.10.2016, 22:45 Uhr

Pensionistin von Zug erfasst

MITTLERN. Eine 85-jährige und an Demenz leidende Pensionistin aus dem Bezirk Völkermarkt versuchte heute Nachmittag in Mittlern den Gleiskörper zu überqueren. Dabei hat sie den aus Kühnsdorf herannahenden Regionalzug nicht wahrgenommen. Der Triebwagenführer konnte den Unfall trotz sofortiger Signalabgabe und eingeleiteter Notbremsung nicht mehr verhindern. Die Frau wurde vom Triebwagen seitlich am Kopf erfasst und weggeschleudert und erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Kopfverletzungen. Die Bahnstrecke war bis 18.45 Uhr gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.