06.02.2018, 09:16 Uhr

Maria Koletnik: Eine Frau, die weiß, was sie will

Maria Koletnik aus Moos bei Bleiburg
BLEIBURG (sj). In einem knappen Monat finden die Landtagswahlen in Kärnten statt. Neben den Podiumsdiskussionen (siehe Bericht auf Seite 10) stellt die WOCHE nun in jeder Ausgabe die Bezirksersten aus den Wahlkreis-Listen vor. Den Anfang macht die aus Moos bei Bleiburg stammende Maria Koletnik. Sie tritt für die KPÖ Kärnten/Koroska (Kommunistische Partei Österreichs und Unabhängige Linke/Levica) an und befindet sich nach Wahlkreis Ost-Spitzenkandidat Mirko Messner aus Ebenthal auf Platz zwei.

Spontan und engagiert

Die gelernte Bürokauffrau beschreibt sich selbst als spontan, lustig und sozial engagiert. "Politik war in meiner Familie immer ein Thema, vielleicht auch, weil wir der slowenischen Minderheit angehören", sagt Koletnik. Bei ihrer Kandidatur kann sie daher auch auf die Unterstützung ihrer Familie und ihrer fünf Geschwister zählen: "Wir sind ein zusammengeschweißtes Team."

"Sprache kein Politikum"

Seit ihrem 15. Lebensjahr steht Koletnik im Berufsleben. In ihren Jugendjahren reiste sie viel. Neben Deutsch und Slowenisch spricht sie auch Spanisch und Kroatisch. "Sprachen sind kein Politikum, sondern ein Verständigungsmittel", sagt Koletnik bestimmt.

KPÖ als Alternative

Für die KPÖ entschied sich die zweifache Mutter, weil diese Partei für sie die richtige Alternative war: "Bei den Großparteien merke ich kaum einen Unterschied. Es wiederholt sich immer dasselbe Rad."


Ihre Schwerpunkte

In der Politik will sich Koletnik für die 30-Stunden-Woche bei gleichem Lohn einsetzen: "Ich sehe viele Arbeiter, die so viel arbeiten müssen, dass sie keine Energie mehr für anderes haben." Außerdem liegen ihr Solidarität und leistbares Wohnen am Herzen: "Es ist traurig, dass einzelne Gruppen gegeneinander aufgehetzt werden."


Jugend aufklären

Da sie sich auch sehr im Bereich der Erinnerungskultur engagiert, ist Koletnik wichtig, dass die Jugend weiß, was Nationalsozialismus heißt: "Wir steuern wieder in diese Richtung. Dagegen hilft nur Aufklärung."

Zur Person:

Name: Maria Koletnik
Alter: 54
Wohnort: Moos bei Bleiburg
Familie: in einer Lebensgemeinschaft, zwei erwachsene Kinder
Beruf: gelernte Bürokauffrau, aktuell beschäftigt bei der Firma Mahle
Hobbys: Erinnerungskultur (Memorial Kärnten), organisiert gerne

Mehr über die Landtagswahl 2018 erfahren Sie auf unserer Themenseite!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.