09.05.2016, 14:58 Uhr

Den Klassenerhalt fixieren

Wenn die Rückersdorfer (rechts) ihr Visier gut einstellen, sollte der Klassenerhalt bald endgültig fixiert sein (Foto: David)

Die Sportfreunde Rückersdorf sind in der 1. Klasse D noch nicht gerettet. Jetzt folgt das Pfingstfest.

SITTERSDORF. Für die Sportfreunde Rückersdorf läuft die Saison in der 1. Klasse D nicht nach Wunsch. „Vor Saisonbeginn waren wir überzeugt, mit unseren spielerischen Fähigkeiten vorne mitmischen zu können“, blickt Sektionsleiter Michael Streicher zurück.


0:2 gegen Tabellenletzten

Die Realität ist eine andere: Nach der 0:2-Niederlage am vergangenen Sonntag auswärts gegen den Tabellenletzten DSG Klopeiner See ist im Abstiegskampf der Klassenerhalt noch nicht fixiert. Diesem möchte die Truppe von Trainer Armin Streicher im nächsten Spiel am 21. Mai auswärts in Welzenegg gegen die SAK Amateure einen Schritt näher kommen. „Gegen einen direkten Konkurrenten müssen wir punkten“, betont Michael Streicher.

Zwei Ursachen

Für den nicht wunschgemäßen Saisonverlauf gibt es zwei Ursachen. Einerseits fehlen mit den langzeitverletzten Thomas Hafner (Bänderriss in der Schulter) und Mario Reinwald (Kreuzbandriss) zwei wertvolle Stützen. Anderseits verfügt die junge Mannschaft nicht über die nötige Konstanz. Am Wochenende sind die Sportfreunde Rückersdorf nicht im Einsatz, weil das große Pfingstfest auf dem Programm steht (siehe „Zur Sache“).

ZUR SACHE

Das Pfingstfest: Das traditionelle Pfingstfest der Sportfreunde Rückersdorf beginnt mit einem Legenden-Turnier am Freitag, dem 13. Mai, um 16.30 Uhr. Am Samstag, dem 14. Mai, erfolgt um 9 Uhr der Anpfiff zum internationalen Großfeld-Hobbyturnier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.