Neues Buch
Literatur-Tour quer durch Währing

Das Adalbert-Stifter-Denkmal im Türkenschanzpark ist Teil der Geschichte über die Währinger Literaten.
  • Das Adalbert-Stifter-Denkmal im Türkenschanzpark ist Teil der Geschichte über die Währinger Literaten.
  • Foto: Christa Posch
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

Einer von sechs literarischen Spaziergängen führt durch den 18. Bezirk.

WÄHRING. Drei Jahre lang besuchte die Autorin Viola Rosa Semper klassische, genauso wie kuriose, literarische Wiener Sehenswürdigkeiten, durchwühlte Bücher, Zeitungen und das Internet nach Biografien von Wiener Literaten und begab sich auf eine Reise durch die Wiener Literaturgeschichte. Nun ist all das vereint in einem Buch erschienen.
"Ich habe selbst lange im 18. Bezirk gewohnt und kannte daher einige literarische Denkmäler, bevor ich überhaupt mit der Recherche begann", erzählt die Autorin des "Literaturführers Wien". "Im Türkenschanzpark bin ich oft an den Denkmälern von Stifter und Schnitzler vorbeigekommen. Das Alxinger-Denkmal im Pötzleinsdorfer Schlosspark war neu für mich. Natürlich ist auch ’Hartliebs Bücher’ im Buch vertreten und auch das Café Schopenhauer, in dem ich selbst oft geschrieben habe, durfte nicht fehlen."

Ideales Nachschlagewerk

Der „Literaturführer Wien“ (Falter Verlag), 256 Seiten voller Informationen, die auch mit Fotos versehen wurden, ist eine Mischung aus Nachschlagewerk zur Wiener Literaturgeschichte und -gegenwart sowie Reiseführer, mit dem auf sechs verschiedenen Spaziergängen literarische Denkmäler erkundet werden können.

Der neue Literaturführer von Viola Rosa Semper ist überall im gut sortierten Buchhandel um 24,90 Euro erhältlich. (ISBN: 978-3-85439-635-2).

Autor:

Thomas Netopilik aus Alsergrund

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen