120 Sekunden: Das war das Casting in Krems

14Bilder

KREMS. Flaschenabfüllanlagen, mobiles Radservice, Barfußschuhe und eine Social Media Plattform für das Walviertel. Beim 120 Sekunden Casting in Krems zeigen sich die Kandiaten von ihrer kreativen Seite.

Mobiles Radservice und One-Woman-Show

Dominik Mayr aus Groß-Enzersdorf ist hörbehindert und bringt als Idee ein mobiles Radservice mit. "Radfahren ist gesund, aber wenn das Rad kaputt ist, bleibt es stehen. Meine Idee ist ein mobiles Radservice. Ich komme zu Ihnen und reapiere Ihr Fahrrad", so der Fahrradtechniker. Eine "One-Women-Show" bringt Catharina Huber mit ihrer Idee in der Kremser Gozzoburg beim Casting. "Natürlich stark und trittfest sind wir nur wenn wir den Boden spüren auf dem wir gehen. Barfussschuhe haben eine weiche Sohle und erlauben uns das Leben zu spüren", so die Hintersdorferin. Eine eigene Social Media Plattform möchte  Karina Lasselsberger als Idee umsetzen: "Netwöax ist eine Plattform zu Regionalentwickung, Jobplattform und Marktplatz", so die junge Frau.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen