18.10.2017, 11:38 Uhr

Einsatz in Ybbsitz: Fahrer im Auto eingeklemmt

(Foto: FF Ybbsitz)
YBBSITZ. Am Dienstag den 17.10.2017, um 21:38Uhr heulte in Waidhofen die Sirene.
Die Freiwilligen Feuerwehren Ybbsitz, Gresten-Land und Waidhofen/Ybbs-Stadt wurden zu einem Einsatz „T2 Menschenrettung (1 eingekl. Person)“ in Richtung „Schwarzois“ alarmiert.
Aus unbekannter Ursache kam ein PKW von der Straße ab und kam auf der Fahrerseite zum Liegen.
Beim Eintreffen der Feuerwehr Ybbsitz wurde der Fahrer bereits vom Roten Kreuz erstversorgt. Bei der Anfahrt nach Ybbsitz war der Einsatz für die FFWYST nicht mehr erforderlich.
Die FFWYST rückte mit KDO, Rüstlösch und Wechsellader-Kran aus.

Im Einsatz waren:
FF Ybbsitz, FF Waidhofen/Ybbs, FF Gresten-Land, RTW Waidhofen/Ybbs, NEF Waidhofen/Ybbs, Polizei Waidhofen/Ybbs
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.