08.01.2017, 01:22 Uhr

SPÖ Wahlauftakt Waidhofen / Ybbs

Waidhofen an der Ybbs: wienerstraße | https://www.youtube.com/watch?v=30AKdgS2bFc&featur...

Die Gemeinderatswahlen in Waidhofen / Ybbs stehen am 29.1.2017 am politischen Wahlkalender. Diese Wahl ist die erste Wahl nach den so problematisch verlaufenen BP Wahlen. Daher ist diesmal besonders auch die Einhaltung der Wahlgesetze ein Thema und es ist daher auch nicht verwunderlich, wenn so großes, bundespolitisches Interesse dazu herrscht. Zur Auftaktveranstaltung der SPÖ, welche diesmal gemeinsam mit „Unabhängigen“ auf der Liste antritt, war sogar ein populärer Minister angereist. Verteidigungsminister Mag. Hans Peter Doskozil kam trotz Verkühlung aus dem Burgenland gekommen und prägte mit seinem Gastreferat diese Veranstaltung. Dieses Video zeigt größere Teile der Rede von Vizebürgermeister Martin Reifecker. Davor erhielt er von Frau Nationalrat Ulrike Königsberger - Ludwig viel Lob dafür, die Partei auch für „Unabhängige“ geöffnet zu haben. Im Anschluß überreichte Künstler Herbert Petermandl eines seiner bei der “hohen Politik” so geschätzten „Ehrenpräsente“, einen Heiligen Martin der besonderen Art. Karl Piaty sen. wiederum erinnerte mit den bekannten „Brioche Igeln“ an seine seinerzeitige Auszeichnung durch Bundespräsident Dr. Kirchschläger. Diese süßen Igeln wurden bei einem großen Manöver in N.Ö. an alle Beobachtungsteilnehmer aus ganz Europa verteilt, um den damaligen Leitspruch des österr. Bundesheeres in Erinnerung zu bringen: "Der Igel ist ein stachlig Tier, rühr es nicht an, das rat ich Dir. BP Kirchschläger bedankte sich schriftlich für diesen Piaty-Beitrag zur "umfassenden Landesverteidigung". Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil war sichtlich erfreut, nahm natürlich einige der Waidhofner Igeln gleich ins Burgenland mit.
1
1
3 1
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.