Tschaikowsky und Beethoven
Großes Orchesterkonzert in Wels

Albert Fischer (r.) mit Dirigent Walter Rescheneder.
  • Albert Fischer (r.) mit Dirigent Walter Rescheneder.
  • Foto: Landesmusikschule Wels
  • hochgeladen von Mario Born

WELS. Albert Fischer begann Violine an der Musikschule Wels, machte in Wien und Augsburg Station, doch blieb er seiner Heimat immer treu. Unter anderem ist er heute Professor für Violine an der Anton-Bruckner Privatuniversität in Linz und Konzertmeister im Städtischen Symphonieorchester Wels. Letzteres beglückt er am Freitag, 25. Oktober, jedoch als Solist: Ab 19.30 Uhr stehen dann in der Stadthalle Peter Iljitsch Tschaikowskys Konzert für Violine und Orchester in d-Moll op. 35 sowie Ludwig van Beethovens Symphonie Nr. 1 am Programm. Karten an der Abendkasse, Jugendliche, Studierende sowie Rräsenz- und Zivildiener haben freien Eintritt.



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen