Veranstaltungsjahr 2018: Radrennen, Römer und Rockfestival

Das MusikfestiWels wird auch in diesem Jahr ein Fixpunkt im Welser Veranstaltungskalender sein.
  • Das MusikfestiWels wird auch in diesem Jahr ein Fixpunkt im Welser Veranstaltungskalender sein.
  • Foto: Wels Marketing & Touristik
  • hochgeladen von Philip Herzog

WELS. Das Jahr hat gerade erst begonnen und doch laufen die Vorbereitungen für viele Veranstaltungen in der Region bereits auf Hochtouren. Wels hat im Jahr 2018 sicher für jeden Geschmack etwas zu bieten. Wir geben einen Überblick über kommende Events. Los geht es schon am 12. Jänner mit dem Eis-Achter. Bereits einen Tag später kommen Wort-#+akrobaten im Medien Kultur Haus ab 20.00 Uhr beim Welser Poetry Slam auf ihre Kosten. Am 26. Jänner steht mit dem Internationalen Blues- und Boogiefestival im Alten Schlachthof auch das erste musikalische Highlight vor der Tür. Am 3. Februar geht es dann ab 19.00 Uhr beim Welser Stadtball, Österreichs größtem Charityball, wieder glamourös zu. Wer Fliege und Frack lieber im Schrank lassen möchte, sollte sich den Schlachthof Ball, der heuer unter dem Motto "Rockabally" läuft, am 10. Februar vormerken. Sportlich geht das Jahr weiter mit dem 27. Welser Halbmarathon am 18. März und dem 57. Kirschblütenrennen am 8. April. Fast schon Kultstatus haben die beiden Schauspieler und Musiker Stefan Leonhardsberger und Martin Schmid. Auf ihr Projekt "Da Billi Jean is ned mei Bua" darf man sich am 21. April ab 20.00 Uhr im Alten Schlachthof freuen.

Die Römer im Fokus

Parallel zur Landesausstellung 2018 in Enns (27. April bis 4. November) wird auch Wels mit einer Sonderausstellung die eigene römische Vergangenheit würdigen. Die Archäologische Sammlung des Stadtmuseums stellt dazu neueste Funde aus. Rockig geht es beim SBÄM Fest zu, das am 4. und 5. Mai erstmals im Alten Schlachthof stattfindet. 20 Bands, darunter die beiden Headliner Propaghandi und Donots, haben sich angekündigt. Bereits jetzt sind nur noch Restkarten erhältlich. Am 7. Juni eröffnet der Musikverein der ÖBB Wels um 20.00 Uhr die neue Saison der Welser Burggartenkonzerte. Noch im selben Monat, nämlich am 29. Juni, startet auch der Welser Arkadenhof Kultur Sommer. Der Juli hat mit dem Upper Austria Cup (ab 9. Juli), dem MusikFestiWels, der Österreich-Rundfahrt (beide 13. und 14. Juli), dem FilmFestiWels (19. Juli bis 19. August) und dem Innenstadtkriterium (25. Juli) besonders viel zu bieten. Mit dem Treffen des internationalen Kultur- und Freizeitverbandes der Eisenbahner steht von 7. bis 9. September eine neues Event in den Startlöchern. "Zahlreiche Kapellen und Chöre werden die Innenstadt bespielen. Wir rechnen mit ein paar tausend Leuten", meint Kulturstadtrat Johann Reindl-Schwaighofer.

Wir streben eine Kulturregion Wels und Wels-Land mit einem Programmheft an.

SPÖ-Kulturstadtrat Johann Reindl-Schwaighofer

Sein Ziel für 2018 ist es, die kulturelle Kooperation der Stadt mit den Umlandgemeinden weiter zu forcieren. Von 20. bis 24. November wird Wels dann beim Jugend-Medien-Festival YOUKI wieder zur Hochburg für junge Filmschaffende.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen