Wichtige Aufklärungsarbeit über Tierwissen für Kinder und Jugendliche

Der Verein „Tierschutz macht Schule“ setzt sich für optimale Lebensbedingungen von Tieren in unserer Gesellschaft ein. Jetzt wurde eine Fortführung der bereits seit 2 Jahren bestehenden erfolgreichen Kooperation mit Megazoo vereinbart. Die Zusammenarbeit beruht auf der Förderung des Tierschutzgedankens und ist dem Vereinszweck „Wissen schützt Tiere“ gewidmet. Zentraler Bereich der Kooperation ist die Aufklärung von Kindern und Jugendlichen über die richtige Tierhaltung. Das erfolgt durch informative Unterrichtseinheiten und hochwertige Lehrmaterialien. In den Jahren 2018 und 2019 werden jeweils 20 Workshops für Schulklassen bei Megazoo von TierschutzreferentInnen des Vereins „Tierschutz macht Schule“ durchgeführt.

Bildtext: Geschäftsführerin Lea Mirwald von „Tierschutz macht Schule“ und Holger Luer von Megazoo kooperieren auch in Zukunft

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen