10 % der Gemeindebevölkerung leisten 10.000 Stunden im Dienste der Allgemeinheit

vlnr: FM Florian Moran, FM Tobias Pennetzdorfer, FM Lukas Starl, BI Hermann Hinterberger, HBI Christoph Gruber, Bgm: Georg Haider
2Bilder
  • vlnr: FM Florian Moran, FM Tobias Pennetzdorfer, FM Lukas Starl, BI Hermann Hinterberger, HBI Christoph Gruber, Bgm: Georg Haider
  • hochgeladen von Daniel Sturmair

Die FF-Aichkirchen führte am 28. April die 122. Vollversammlung durch. Hierbei unterstrich der kleine Ort, dass es ein funktionierendes und gut organisiertes Feuerwehrwesen gibt. Genau 9,75 % der Bevölkerung sind Feuerwehrmitglieder und leisteten im Jahr 2011 9.757 Stunden. Wir hatten hierbei 8 Brandeinsätze (6 Sicherheitswachen + 2 „Echt“-Brände) und 21 technische Einsätze zu bewältigen. Kommandant Gruber gab weiters einen Überblick über die abgeschlossenen Projekte und stellte ein langfristiges vor. Ein Fahrzeug welches dzt. im Bauhof untergebracht ist, soll zukünftig wieder ins Feuerwehrhaus kommen. Dank einer ausgezeichneten Jugendarbeit muss sich die Gemeinde Aichkirchen auch in Zukunft keine Sorgen um die Sicherheit der Bevölkerung machen. Wir konnten bei dieser Vollversammlung wieder 3 Mitglieder in den Aktiv-Stand übernehmen. Somit haben wir in den letzten 2 Jahren 5 neue Mitglieder in den Aktiv-Stand übernommen. Unsere funktionierende Jugendarbeit sichert auch in Zukunft die Schlagkraft unserer Wehr.

Wir konnten bei dieser Vollversammlung auch Beförderungen und Auszeichnungen vornehmen:

Beförderung zum OFM: Philipp Pupeter und Alexander Tahllinger
Beförderung zum OLM: Walter Sturbmayr jun.

Auszeichnung Feuerwehr-Dienstmedaille für 25-jährige Tätigkeit: OLM Johann Sonnleitner jun.

Wo: Mehrzweckhalle Aichkirchen, 4671 Aichkirchen auf Karte anzeigen
vlnr: FM Florian Moran, FM Tobias Pennetzdorfer, FM Lukas Starl, BI Hermann Hinterberger, HBI Christoph Gruber, Bgm: Georg Haider
Autor:

Daniel Sturmair aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen