App „Mach mit“: 563 Meldungen im Jahr 2015

In 563 Fällen wurde die Bürgerservice-App im Jahr 2015 benutzt, um Anliegen, Schadensmeldungen etc. bekanntzugeben.
  • In 563 Fällen wurde die Bürgerservice-App im Jahr 2015 benutzt, um Anliegen, Schadensmeldungen etc. bekanntzugeben.
  • Foto: Unger
  • hochgeladen von Philip Herzog

WELS. Ihr erstes volles Jahr hat die Bürgerservice-App „Mach mit“ nun hinter sich: 2015 haben die Welser in 563 Fällen auf diesem unbürokratischen elektronischen Weg Anliegen und Schadensmeldungen, aber auch Positives an die Stadt gemeldet. 548 dieser Angelegenheiten sind bereits erledigt, der Rest befindet sich in Bearbeitung. Die Anliegen reichten von ausgefallenen Straßenlaternen, defekten Ampeln sowie illegal abgelagertem Müll auf öffentlichen Plätzen bis hin zu Anregungen zum Grünschnitt. Aber auch Positivmeldungen wie „Vielen Dank, dass die Unterführung neu gestrichen wurde und gut ausgeleuchtet ist“ oder „Man sieht die Ordnungswache schon immer öfter – das ist gut so“ kamen vor.

Eine Karte mit den einzelnen Fällen und deren Bearbeitungsstatus gibt es unter www.wels.gv.at > Mach mit (auf der Startseite rechts unten den Button mit dem gelben M anklicken). Darüber hinaus besteht natürlich die Möglichkeit, Wünsche, Anliegen und Beschwerden direkt beim Bürgercenter der Stadt Wels persönlich (Rathaus, Stadtplatz 1, Erdgeschoss), per E-Mail unter bc@wels.gv.at oder unter Tel. 07242/235-1266 zu melden.

„Die Welser Bürger wissen aus erster Hand, wo es gut läuft und wo es Verbesserungsbedarf gibt. Um die kommunalen Dienstleistungen und das Erscheinungsbild der Stadt laufend verbessern zu können, ist daher jede Rückmeldung an den Magistrat wichtig“, betont Bürgermeister Andreas Rabl.

Autor:

Philip Herzog aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.