MusiCafé
Sing-Projekt erobert von Wels aus ganz Österreich

Birgit Gerstorfer präsentiert mit Gerlinde Hochhauser und Wolf Dorner das Projekt MusiCafé.
2Bilder
  • Birgit Gerstorfer präsentiert mit Gerlinde Hochhauser und Wolf Dorner das Projekt MusiCafé.
  • Foto: Land OÖ/Lisa Schaffner
  • hochgeladen von Katia Kreuzhuber

Gemeinsames Sing-Projekt in Seniorenbetreuungseinrichtungen erobert von Wels aus das Land.

WELS, OÖ. 2.000 Stunden hat das Freiwilligenzentrum Wels (FZW) in das Projekt MusiCafé investiert. Für die Bewohner der Seniorenbetreuungseinrichtungen in Wels hat das FZW mittlerweile rund 300 Lieder mit Noten und Texten zum Mitsingen vorbereitet und eingespielt. Nun wird das Erfolgsprojekt österreichweit ausgerollt und allen Seniorenbetreuungseinrichtungen in den anderen Bundesländern kostenlos zur Verfügung gestellt. „Ich begrüße dieses Engagement des Freiwilligen Zentrum Wels und freue mich, dass von Wels aus eine wunderbare musikalische Idee ganz Österreich erobert“, sagt Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer.

Musik heilt

Lieder zu singen hat in der Generation der Bewohner einen sehr hohen Stellenwert. Mehr als heute war es in den Familien, in der Schule oder im Freundeskreis üblich, gemeinsam zu musizieren und zu singen. Viele der betreuten Senioren waren aktive Mitglieder im Chor oder in Musikvereinen. Musik beruhigt und kann sogar wie Medizin wirken, indem sie die Selbstheilungskräfte aktiviert. Und sie ist nicht zuletzt ein Weg, an Demenz erkrankte Menschen zu erreichen. Das Singen vertrauter Melodien löst ein angenehmes Gefühl aus und verbessert die Lebensqualität der Betroffenen.

Birgit Gerstorfer präsentiert mit Gerlinde Hochhauser und Wolf Dorner das Projekt MusiCafé.
Beim MusiCafé wird auch das Tanzbein geschwungen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen