Polizeieinsatz
Verfolgungsjagd durch den Tunnel Noitzmühle

Am Mittwoch, 16. September, lieferte die Polizei sich mit einem führerscheinlosen Lenker eine Verfolgungsjagd mit Geschwindigkeiten bis zu 195 km/h.

WELS. Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Wels führten gegen 20.45 Uhr Standkontrollen bei der A8, Ausfahrt Wels-West, Richtung Graz durch. Ein 42-jähriger Welser fuhr zu dieser Zeit gerade mit seinem Pkw auf den Verzögerungsstreifen der Ausfahrt. Als er die Polizisten bemerkte lenkte er das Fahrzeug unmittelbar vor dem Anpralldämpfer wieder zurück auf den rechten Fahrstreifen und ergriff die Flucht. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und fuhren durch den Tunnel Noitzmühle mit einer Geschwindigkeit von bis zu195 km/h. Dabei hatten sie das Fluchtfahrzeug im Blickfeld, konnten es aber nicht einholen, da auch dieses mittlerweile die Geschwindigkeit stark erhöht hatte.

Am Ende des Tunnels befindet sich eine ehemalige Betriebsumkehre, welche an ihrem Ende mit einem Gittertor abgesperrt ist. Durch diese versuchte der Welser zu flüchten. Am Ende der Betriebsumkehre fanden die Beamten schließlich das bereits verunfallte Fahrzeug. Der 42-Jähirge stieg soeben aus und gab sofort zu, dass er geflüchtet sei, weil er nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung sei. Das Fahrzeug hatte den Absperrungszaun durchschlagen und eine 250 Liter Streusplittbox komplett zerstört. Zudem saß das Fahrzeug auf einem Baumstumpf auf und musste geborgen werden.

Der Lenker wurde wegen mehrerer Delikte angezeigt.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen